Sammelhandschrift

Short form

Sammelhandschrift / Johannes Meyer - Dominikanerinnenkloster Maria Himmelskron, Hochheim bei Worms , ca. 1474
1 Band (245 Blätter) : 22,5 x 15 cm - Papier
  • Basel, UB, UBH A XI 89

LEADER 09933ntmaa2200901 c 4500
001 991170512144805501
005 20211215235013.0
007 cr#|||||||||||
008 091031s1474 gw 00| | ger d
019 |a Exemplarspezifische Aufnahme, gesperrt für Veränderungen und das Anhängen von Signaturen.  |5 HAN/11.11.2020/bmt 
035 |a (HAN)000087799DSV05 
035 |a (EXLNZ-41SLSP_NETWORK)991170512144805501 
035 |a (41SLSP_UBS)9972432204005504  |9 (41SLSP_UBS)9972432204005504 
040 |a CH-001880-7  |b ger  |e HAN-Katalogisierungsregeln 
046 |a s  |c 1474 
245 1 0 |a Sammelhandschrift  |c Johannes Meyer 
264 0 |a Dominikanerinnenkloster Maria Himmelskron, Hochheim bei Worms  |c ca. 1474 
300 |a 1 Band (245 Blätter)  |c 22,5 x 15 cm 
336 |b txt  |2 rdacontent 
337 |b n  |2 rdamedia 
337 |b c  |2 rdamedia 
338 |b nc  |2 rdacarrier 
338 |b cr  |2 rdacarrier 
340 |a Papier 
490 0 |a Abteilung A XI  |v 89 
506 |a Es gelten die Benutzungsbestimmungen für den Sonderlesesaal. 
510 4 |a Venator & Hanstein. Wertvolle Bücher, Manuskripte, Autographen, Druckgraphik, Handzeichnungen. Auktion 81, 25. März 2000, Köln 2000, S. 212f. Nr. 573 
510 3 |a Antiquariat Konrad Meuschel. - Beschreibung, 2001 
510 3 |a Steinmann, Martin. - Unpublizierte Beschreibung, 2001 
533 |n Sicherheitsfilm Basel UB: Mscr Film c 113  |d 2011/2012 
541 |a Antiquariat Konrad Meuschel  |c Kauf  |d Jan. 2001  |e *01,01H  |f Öffentliche Bibliothek der Universität Basel 
546 |a Deutsch 
561 |a Geschrieben im Dominikanerinnenkloster Himmelskron 1474 (Angabe Bl. ar), der Nachtrag S. 441-443 führt aber bis 1475 
561 |a Aus dem Dominikanerinnenkonvent Himmelskron bei Worms (Eintrag Bl. ar von Johannes Meier: "Dis bůch ist der swestern prediger ordens des closters genant Himelcron gelegen in dem dorffe Hocheim bii der statt Wormsse, und ist geschriben anno domini M cccc lxxiiii"). Weitere Handschriften aus diesem 1570 aufgehobenen Kloster befinden sich in der Stadtbibliothek Mainz (S. Krämer, Handschriftenerbe des deutschen Mittelalters, Bd. 1. München 1989, S. 359) 
561 |a Im vorderen Spiegel oben links kleines gedrucktes Exlibris "Ex Bibliotheca Josephi Schlemmer" (18./19. Jh.); S. 1 "Dr. Joh. Marbach 1868" (Johannes Marbach, Superintendent, 1829-1905; offenbar von ihm einige Bleistifthinweise am Rand, z.B. S. 473); im vorderen Spiegel unten Datum "22/12. 1905". In der Auktion 81 am 25. März 2000 bei Venator & Hanstein angeboten 
563 |a 15. Jh., himbeerrotes Schafleder mit Streicheisenlinien (Rautenmuster), mit Fehlstellen; 2 nach vorn greifende Langriemenschliessen fehlen; Spiegel Pergament-Makulatur (vorn Stück einer liturgischen Hs., Noten nicht ausgeführt, wohl 14. Jh.; hinten Fragment einer deutschen Urkunde, 15. Jh.); am vorderen Schnitt braune und rote Ledersignakeln; auf dem vorderen Deckel oben mit Tinte "O" (alte Bibliothekssignatur) 
581 |a Kleinjung, Christine. - Geistliche Töchter – abgeschoben oder unterstützt? Überlegungen zum Verhältnis hochadliger Nonnen zu ihren Familien im 13. und 14. Jahrhundert. In: Fürstin und Fürst. Familienbeziehungen und Handlungsmöglichkeiten von hochadligen Frauen im Mittelalter. Hg. v. Jörg Rogge. Ostfildern 2004 (= Mittelalter-Forschungen 15), S. 21-44, hier S. 35 Anm. 75 
581 |a Kemper, Joachim. - Klosterreformen im Bistum Worms im Späten Mittelalter. - Mainz : Selbstverl. d. Ges. f. Mittelrhein. Kirchengeschichte, 2006 (Quellen und Abhandlungen zur mittelrheinischen Kirchengeschichte ; Bd. 115), S. 93f., 170f. Anm. 596 
581 |a Winston-Allen, Anne. - Women as scribes and illustrators in the age of reform. The Basel connection. - In: Raum und Medium. Literatur und Kultur in Basel in Basel in Spätmittelalter und Früher Neuzeit, S. 177-200. – Basel, 2020 (Kulturtopographie des alemannischen Raums 9), hier S. 187 
583 1 |b Verzeichnung=Description=Inventaire  |c 2009.10.31  |i Erfasst nach vorliegender Beschreibung von Martin Steinmann  |k Ueli Dill 
583 1 |b Verzeichnung=Description=Inventaire  |c Juni 2014  |f HAN-Katalogisierungsregeln  |i Normalaufnahme, revidiert  |k Gamper/Flury 
583 0 |b Konservierung=Preservation=Conservation  |c 2009  |i Gereinigt und in neue Konservierungsschachtel verpackt 
583 1 |b Digitalisierung=Digitization=Numérisation  |i TIFF 
583 1 |a Erschliessungsniveau Normalniveau 
596 3 0 |g ar  |t Besitzeintrag 
596 3 1 |g av  |t leer 
596 3 1 |g S. 1  |t Angabe über die Entstehungszeit der Handschrift, unterschrieben "Dr. Joh. Marbach 1868" 
596 3 1 |g S. 2-8  |t leer 
596 3 0 |g S. 9-283  |t Vitas fratrum, Leben der Brüder Predigerordens  |r Johannes Meyer OP  |i [S. 9, Vorrede:] Es ist ein alte herkumen kristenliche gewonheit das man der seligen ... - ... das verlyhe unss die heilige dryfaltickeit Amen. [S. 11] >Diss ist dz leben unsers heiligen vatters dess süssen Meister Jordanus ... und megtlichen Reynikeit<. Der selige wirdig vatter Meister Jordanus ... - ... [S. 281] dz die darumb nit waren gemynnert sunder gemeret und gemanigfaltiget. >War umb diss buch ist geschrieben<. Hie mit min aller liebsten swestern so gib ich der geschrifft diss buches ein ende ... - ... durch die undötliche ziite von ewen zu ewen Amen  |s S. 258-259 leer ohne Textlücke  |v Kaeppeli, Thomas. - Scriptores Ordinis Praedicatorum medii aevi. Bd. 2: G-I. - Romae : Ad S. Sabinae, 1975, Nr. 2461 
596 3 1 |g S. 284-298  |t leer 
596 3 0 |g S. 299-443  |t Papstchronik Predigerordens  |r Johannes Meyer OP  |i >Disse nachgeschriben Cronica offenbart wie vil bebst gewesen synt ... Innocencius<. Innocencius der drite babst dis namens / bürtige von Campanien ... - ... die iuncfrauwe Maria Sant Dominicus und alle heiligen Amen. >Explicit<. [S. 441] >Von dem xxix babst genant Sixtus der iiii. dis namen<. Sixtus der iiii. dis namen wart babst Anno domini Mcccclxxi ... - ... wz eyn iglicher bruder und swester des ordens donn und betten solt.  |v Nachtrag bis 1475, wohl wie Freiburg i.Br. Stadtarchiv B 1 Nr. 203, 74v-75r (Katalog S. 192, ohne Explicit). Kaeppeli, Scriptores, Nr. 2462 
596 3 1 |g S. 444-450  |t leer 
596 3 0 |g S. 451-477  |t Kaiserchronik Predigerordens  |r Johannes Meyer OP  |i [S. 451, Vorrede:] >Diss ist die vor Rede der Cronica der Römischen könige und keysernn ...<. Also ich hie vor alle bebste in ein gefügklich Cronica beschriben hab ... - ... und got vor mich auwernn armen bruder bittend. >Datum in Cewylr Anno domini Mº cccc und lxx uff unsers heyligen vatter Sannt Dominicus Obent<. [S. 452] >Von dem Ersten Keyser genant Friedrich der erste dess namen under dem Sannt Dominicus geboren wart<. Friderich der Erste des namen waz regieren das Römissche Rych ... - ... In das Rych das uch von anbeginne beraytt ist Das verlyhe uns die heylige drivalltikeyt Gott der vatter Gott der Sun und Gott der heylige geyst Amen. >Sanctus Dominus deus<. [S. 478 leer]  |v Kaeppeli, Scriptores, Nr. 2463 
596 3 0 |g S. 479  |t Von der Nonne Gertrud  |r Johannes Meyer OP  |i Gerdrut. Aber eins muss ich noch sagen von dem anherren und grossen vatter disser unsser wirdigen lieben swestern von kunig Ruprecht ... - ... beslossen vnd reformiert wurden amen  |s Bericht über eine unehliche Tochter König Ruprechts, welche stumm war und als Nonne im Kloster Liebenau lebte 
596 3 1 |g S. 480-490  |t leer 
596 0 |c Erstes Blatt foliiert, 19./20. Jh.: a. Buchblock jeweils recto mit Bleistift paginiert: 1-491. Nach S. 480 ein ungezähltes Blatt (nur Streifen erhalten), vor S. 491, die in den Deckel geklebt ist, ein ungezähltes Pergamentblatt (ehemaliger Spiegel). 
596 0 |b (III)¹⁰ + 2 VIII⁷⁴ + 2 VII¹³⁰ + VIII¹⁶² + 4 VII²⁷⁴ + V²⁹⁴ + I²⁹⁸ + 3 VII³⁸² + VIII⁴¹⁴ + VII⁴⁴² + II⁴⁵⁰ + VII⁴⁷⁸ + I(480*) + (III-1)⁴⁹⁰. Vom 1. Blatt (a) ist nur der nicht gezählte Ausschnitt mit dem alten Besitzeintrag erhalten; vom nicht gezählten Blatt nach Seite 480 ist nur ein schmaler Streifen erhalten, das letzte Blatt fehlt (war vielleicht in den hinteren Spiegel geklebt) 
596 1 |a Rubriziert, rote Lombarden. 
596 1 |d Schriftraum: 15-16 x 10 cm, 1 Spalte, 25-28 Zeilen.  |e Schleifenlose Bastarda von mehreren Händen (Wechsel z.B. S. 113) 
655 7 |a Handschrift  |2 gnd-content 
690 |a Käppeli, Scriptores Nr. 2461  |2 han-A4 
690 |a Käppeli, Scriptores Nr. 2462  |2 han-A4 
690 |a Käppeli, Scriptores Nr. 2463  |2 han-A4 
700 1 |a Meyer, Johannes  |d 1422-1485  |0 (DE-588)102833222  |e Verfasser  |e Annotator  |4 aut  |4 ann 
700 1 2 |a Meyer, Johannes  |d 1422-1485  |t Vitas fratrum 
700 1 2 |a Meyer, Johannes  |d 1422-1485  |t Papstchronik Predigerordens 
700 1 2 |a Meyer, Johannes  |d 1422-1485  |t Kaiserchronik Predigerordens 
700 1 2 |a Meyer, Johannes  |d 1422-1485  |t Von der Nonne Gertrud 
700 1 |a Schlemmer, Joseph  |d 1767-1830  |0 (DE-588)139065237  |e Früherer Eigentümer  |4 fmo 
700 1 |a Marbach, Johannes  |d 1829-1905  |0 (DE-588)101564910  |e Früherer Eigentümer  |e Annotator  |4 fmo  |4 ann 
710 2 |a Dominikanerinnenkloster Maria Himmelskron  |g Hochheim  |0 (DE-588)1086237439  |e Früherer Eigentümer  |4 fmo 
751 |a Hochheim am Main  |0 (DE-588)4095367-1 
830 |a Abteilung A XI  |v 89  |w (HAN)000108216DSV05 
852 4 |b A100  |c 102HSS  |j UBH A XI 89  |9 (41SLSP_UBS)9972432204005504 
856 4 2 |u http://www.handschriftencensus.de/24623  |z Handschriftencensus 
856 4 1 |u http://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/ubb/A-XI-0089  |z e-codices (Digitalisat) 
856 4 8 |u http://e-codices.ch/loris/ubb/ubb-A-XI-0089/ubb-A-XI-0089_0009.jp2  |z Thumbnail e-codices 
856 4 2 |u http://www.ub.unibas.ch/digi/a100/kataloge/mscr/mscr_a/BAU_5_000087799_cat.pdf  |z Beschreibung (PDF) (2.9 MB) 
900 |f HANcollect_this handschrift 
900 |a HANunikat 
900 |a NOMERGEALEX 
910 |c Die Katalogdaten stehen unter der Lizenz CC-BY zur Weiternutzung zur Verfügung. 
949 |c 102HSS  |p 12  |j UBH A XI 89  |b A100  |9 (41SLSP_UBS)9972432204005504 
986 |a (41SLSP_UBS)9972432204005504  |9 (41SLSP_UBS)9972432204005504 

Basic information

Call number:
  • Basel, UB, UBH A XI 89
Resource Type:
Text manuscript
Digital reproduction:
Title:
Sammelhandschrift / Johannes Meyer
Details of origin:
Dominikanerinnenkloster Maria Himmelskron, Hochheim bei Worms, ca. 1474
Time of origin:
1474
Physical description:
  • 1 Band (245 Blätter); 22,5 x 15 cm
Physical characteristics:
  • Papier
Series:
Abteilung A XI; 89

Hierarchy / Context

Loading...