Brief an Ioannes Oecolampadius

Zwingli, Ulrich
Short form

Brief an Ioannes Oecolampadius / von Huldrych Zuinglius - ex Tiguro , undecima die Octobris MDXXXIII
1 Bl. : 32,5 x 22 cm
  • Zofingen, Stadtbibliothek, StBZ Pa 14:1,17-1 (21)

LEADER 00000ntmaa2200000 c 4500
001 991170478058605501
005 20240312022703.0
007 cr#|||||||||||
008 180316s1523 sz 00| i lat d
019 |a Exemplarspezifische Aufnahme, gesperrt für Veränderungen und das Anhängen von Signaturen.  |5 HAN/11.11.2020/bmt 
024 7 |a 10.7891/e-manuscripta-114409  |2 doi 
035 |a (HAN)000330776DSV05 
035 |a (EXLNZ-41SLSP_NETWORK)991170478058605501 
035 |a (41SLSP_UBS)9972421508105504  |9 (41SLSP_UBS)9972421508105504 
040 |a CH-001880-7  |b ger  |e HAN-Katalogisierungsregeln 
046 |a s  |c 1523.10.11 
100 1 |a Zwingli, Ulrich  |d 1484-1531  |0 (DE-588)118637533  |e Verfasser  |4 aut 
245 1 0 |a Brief an Ioannes Oecolampadius  |c von Huldrych Zuinglius 
264 0 |a ex Tiguro  |c undecima die Octobris MDXXXIII 
300 |a 1 Bl.  |c 32,5 x 22 cm 
336 |b txt  |2 rdacontent 
337 |b n  |2 rdamedia 
337 |b c  |2 rdamedia 
338 |b nc  |2 rdacarrier 
338 |b cr  |2 rdacarrier 
351 |c Dokument=Item=Pièce 
490 1 |a Briefsammlung Wolfgang und Abraham Musculus, Bd. 1  |v 17-1 
500 |a Rückenvermerk unter der Adresse von späterer Hand: Hul. Z. 
520 |a Zwingli äussert seine Befriedigung über den Zustand der Kirche in Basel aufgrund von Oekolampads Wirken. Ein Gerüchtemacher hat behauptet, dass er sich nicht lange in Basel halten könne, aber das Gegenteil davon erweist sich täglich. Erasmus hat zwei Mal an Zwingli geschrieben und Oekolampad lobend erwähnt. [Jacobus] Ceporinus wird den Winter in Basel verbringen; Zwingli empfiehlt ihn. Der Basler Weihbischof [Tilman Limperger] soll zur Vernuft gekommen sein. Oekolampad soll ihn in Zwinglis Namen grüssen. Bittet um die Rückgabe der "Commentarii [de bello Gallico]" von Caesar. Sie gehören dem Prior von Mülhausen, der sie [Ulrich von] Hutten ausgeliehen hatte. Dankt nochmals für Oekolampads Wirken. 
546 |a Lateinisch 
581 |a Abschrift in StBZ Pa 15, S. 20 
581 |a Abgedruckt in: Huldreich Zwinglis sämtliche Werke, Bd. 8 (Corpus Reformatorum Bd. 95). - Leipzig : Heinsius, 1914, Nr. 319, S. 125-126 
583 1 |b Verzeichnung=Description=Inventaire  |c September 2018  |f HAN-Katalogisierungsregeln  |k Clemens Müller 
655 7 |a Autograf  |2 gnd-content 
655 7 |a Handschrift  |2 gnd-content 
655 7 |a Briefsammlung  |2 gnd-content 
700 1 |a Oekolampad, Johannes  |d 1482-1531  |0 (DE-588)11709711X  |e Adressat  |4 rcp 
751 |a Zürich  |0 (DE-588)4068038-1 
830 0 |a Briefsammlung Wolfgang und Abraham Musculus, Bd. 1  |v 17/1  |w (HAN)000330444DSV05 
852 4 |b A382  |c 382HS  |j StBZ Pa 14:1,17-1 (21)  |9 (41SLSP_UBS)9972421508105504 
856 4 1 |u http://dx.doi.org/10.7891/e-manuscripta-114409  |z Online via e-manuscripta 
900 |f HANcollect_this archivgut 
900 |a HANunikat 
900 |f HANemanuscriptazbs 
910 |c Die Katalogdaten stehen unter der Lizenz CC0 zur Weiternutzung zur Verfügung 
949 |c 382HS  |p 68  |j StBZ Pa 14:1,17-1 (21)  |b A382  |9 (41SLSP_UBS)9972421508105504 
986 |a (41SLSP_UBS)9972421508105504  |9 (41SLSP_UBS)9972421508105504 

Basic information

Call number:
  • Zofingen, Stadtbibliothek, StBZ Pa 14:1,17-1 (21)
Resource Type:
Text manuscript; Letter; Autograph; Archive material / Archive document
Digital reproduction:
Title:
Brief an Ioannes Oecolampadius / von Huldrych Zuinglius
Details of origin:
ex Tiguro, undecima die Octobris MDXXXIII
Time of origin:
1523.10.11
Level of description:
Dokument=Item=Pièce
Physical description:
  • 1 Bl.; 32,5 x 22 cm
Series:
Briefsammlung Wolfgang und Abraham Musculus, Bd. 1; 17-1

Search entries

Person:
Place (standardised):
Place:
Subject - form:

Hierarchy / Context

Loading...

Content and structure

Contents:
  • Zwingli äussert seine Befriedigung über den Zustand der Kirche in Basel aufgrund von Oekolampads Wirken. Ein Gerüchtemacher hat behauptet, dass er sich nicht lange in Basel halten könne, aber das Gegenteil davon erweist sich täglich. Erasmus hat zwei Mal an Zwingli geschrieben und Oekolampad lobend erwähnt. [Jacobus] Ceporinus wird den Winter in Basel verbringen; Zwingli empfiehlt ihn. Der Basler Weihbischof [Tilman Limperger] soll zur Vernuft gekommen sein. Oekolampad soll ihn in Zwinglis Namen grüssen. Bittet um die Rückgabe der "Commentarii [de bello Gallico]" von Caesar. Sie gehören dem Prior von Mülhausen, der sie [Ulrich von] Hutten ausgeliehen hatte. Dankt nochmals für Oekolampads Wirken.

Notes

General note:
Rückenvermerk unter der Adresse von späterer Hand: Hul. Z.
Language, writing:
Lateinisch

References

Literature:
  • Abschrift in StBZ Pa 15, S. 20
  • Abgedruckt in: Huldreich Zwinglis sämtliche Werke, Bd. 8 (Corpus Reformatorum Bd. 95). - Leipzig : Heinsius, 1914, Nr. 319, S. 125-126

Terms of use

Metadata Copyright:
Die Katalogdaten stehen unter der Lizenz CC0 zur Weiternutzung zur Verfügung

Processing status

Internal processing:
  • Verzeichnung=Description=Inventaire; September 2018; HAN-Katalogisierungsregeln; Clemens Müller

Identifiers

System control number:
991170478058605501
Different System Control Number:
  • (HAN)000330776DSV05
  • (EXLNZ-41SLSP_NETWORK)991170478058605501
  • (41SLSP_UBS)9972421508105504
Digital Object Identifier:
Source: