Biblia germanica: Teil 2

Short form

Biblia germanica : Teil 2 - Letztes Drittel 15. Jahrhundert , Oberalemannischer Sprachraum
1 Band (432 Blätter) : 39 x 28,5 cm - Papier
  • Basel, UB, UBH AN II 37

LEADER 05580ntmaa2200649 c 4500
001 991170466394505501
005 20211215234853.0
007 cr |||||||||||
008 090813m14001499xx 00| | ger d
019 |a Rekatalogisierungsgrad voll  |5 HAN 
019 |a Exemplarspezifische Aufnahme, gesperrt für Veränderungen und das Anhängen von Signaturen.  |5 HAN/11.11.2020/bmt 
035 |a (HAN)000313234DSV05 
035 |a (EXLNZ-41SLSP_NETWORK)991170466394505501 
035 |a (41SLSP_UBS)9972415749405504  |9 (41SLSP_UBS)9972415749405504 
040 |a CH-001880-7  |b ger  |e HAN-Katalogisierungsregeln 
046 |a m  |c 1467  |e 1499 
130 0 |a Bibel  |0 (DE-588)4006406-2 
245 1 0 |a Biblia germanica  |b Teil 2 
246 3 |a Abschrift der Mentelin-Bibel 
264 0 |a Letztes Drittel 15. Jahrhundert  |c Oberalemannischer Sprachraum 
300 |a 1 Band (432 Blätter)  |c 39 x 28,5 cm 
336 |b txt  |2 rdacontent 
337 |b n  |2 rdamedia 
337 |b c  |2 rdamedia 
338 |b nc  |2 rdacarrier 
338 |b cr  |2 rdacarrier 
340 |a Papier 
490 0 |a Abteilung AN II  |v 37 
506 |a Es gelten die Benutzungsbestimmungen für den Sonderlesesaal. 
506 |a Aufgrund des konservatorischen Zustandes (starker Tintenfrass) kann der Band vorläufig nicht benutzt werden. 
510 3 |a Roth, Carl. - Ungedruckte Beschreibung, 1911 
520 |a Bildet gemeinsam mit AN II 36 eine Vollbibel. Abschrift nach der "Mentelin-Bibel" [Strassburg: Johann Mentelin, vor 27. Juni 1466; GW 4295] und der "Pflanzmannbibel". Der 2. Teil enthält: Parabolas Salomonis, Ecclesiastem, Cantica Canticorum, lib. Sapientiae, Ecclesiasticum, Jesaiam, Jeremiam cum lamentatione et libro Baruch, Ezechielem, Danielem et reliquos prophetas, II libb. Maccabaeorum, IIII Evangelistas, Epistolas S. Pauli ad Romanos, ad Corinthos, ad Galatas, ad Laodicenses, ad Ephesios, ad Philippenses, ad Colossenses, ad Thessalonicenses, ad Timotheum, ad Titum, ad Philemona, ad Hebraeos, Acta Apostolorum, Epistolas Jacobi, Petri, Johannis, Judae et Apocalyptis cum prologis in singulos libros. In Is fehlt der Abschnitt 46,1–50,9. Die kleine Lücke Is 2,5 f. entstand, weil der Schreiber von Haus Jacobs (v.5) auf die gleichen Worte in v.6 abirrte. 
541 |f Öffentliche Bibliothek der Universität Basel 
546 |a Deutsch (Oberalemannisch) 
561 |a In Teil 1 (AN II 36) Besitzeintrag auf fol. B recto: "Biblia haec germanica manuscripta, bibliothecae patriae d.d. Petrus Werenfelsius S.Th.D. et Professor, ecclesiae pastor M DC LXXIX". 
563 |a Braunes Leder mit Holzdeckeln, die Lederschliessen zum Teil abgefallen 
581 |a Walther, Wilhelm. - Die deutsche Bibelübersetzung des Mittelalters. - Braunschweig : [Verlag nicht ermittelbar], 1889-1892, Teil 1, Sp. 136 
581 |a Reinitzer, Heimo. - Art. ‘Oberdeutsche Bibeldrucke’ (vollständige Bibeln). In: Die deutsche Literatur des Mittelalters, Verfasserlexikon, 2. Aufl., Bd. 6. - Berlin; New York, 1987 
581 |a Splett, Jochen (Hrsg.). - Das hymelreich ist gleich einem verporgen schatz in einem acker ... Die hochdeutschen Übersetzungen von Matthäus 13,44-52 in mittelalterlichen Handschriften. - Göppingen 1987 (Litterae 108), S. 42* (Nr. 116), S. 180f. 
581 |a Reinitzer, Heimo (Hrsg.). - Deutsche Bibelübersetzungen des Mittelalters (Vestigia Bibliae 9/10, 1987/8). - Bern etc. 1991 
583 0 |b Verzeichnung=Description=Inventaire  |c März 2017  |f HAN-Katalogisierungsregeln  |i Minimalaufnahme nach dem Standortkatalog, mit Ergänzungen 
583 1 |b Verzeichnung=Description=Inventaire  |c Okt. 2017  |f HAN-Katalogisierungsregeln  |i Normalaufnahme nach Roth (1911) und Standortkatalog, mit Ergänzungen  |k Studer 
583 1 |b Verzeichnung=Description=Inventaire  |c Jan. 2018  |f HAN-Katalogisierungsregeln  |i revidiert  |k Studer/Flury 
583 1 |a Erschliessungsniveau Normalniveau 
596 3 1 |g A recto-B verso  |t leer 
596 3 0 |g 1ra-425vb  |t Deutsche Bibel, zweiter Teil  |i Prologus. Hye hebet an die vorrede über das bůch Parabole Salomonis. Der sende brieff sol die zůsamenfügunge die die priesterschafft hat zůsamen gefüget: noch der brieff sol sie nit teilen: die der lip Cristi zůsamen bindet ... - ... O herre Ihesus, ich kum. Die genode unsers herren Ihesu Cristi sy mit uns allen, amen. Hie hatt Apocalipsis die heimlich offenbarunge ein ende 
596 3 1 |g 426r-430v  |t leer 
596 0 |a Papier; Wasserzeichen: Ochsenkopf mit Stern zwischen den Hörnern; auf den Vorsatzblättern Baselstab  |b Aufgrund des konservatorischen Zustandes (starker Tintenfrass) wurde auf das Erstellen einer Lagenformel verzichtet.  |c Moderne Bleistiftfoliierung: A.B.1-430. 
596 1 |a Die einzelnen Bücher werden eingeleitet durch Zierbuchstaben, die Kapitel durch rote Initialen und rote Überschriften, die Sätze durch rotgestrichelte Majuskeln.  |d Schrift des 15. Jahrhunderts  |e Schriftraum: 27,5 x 19,5 cm. Fortlaufender Prosatext, 47 Zeilen die Spalte 
655 7 |a Handschrift  |2 gnd-content 
690 |a Ehemalige Signatur: Standort: Basel UB, Handschriften. Signatur: AN II 7 (alt)  |e AN II 7 (alt)  |2 han-A5 
700 1 |a Werenfels, Peter  |d 1627-1703  |0 (DE-588)124314805  |e Früherer Eigentümer  |4 fmo 
830 |a Abteilung AN II  |v 37  |w (HAN)000107950DSV05 
852 4 |b A100  |c 102HSS  |j UBH AN II 37  |9 (41SLSP_UBS)9972415749405504 
856 4 1 |u https://e-codices.ch/de/list/one/ubb/AN-II-0037  |z e-codices (Digitalisat) 
856 4 8 |u http://e-codices.ch/loris/ubb/ubb-AN-II-0037/ubb-AN-II-0037_0001r.jp2  |z Thumbnail e-codices 
856 4 2 |u http://www.handschriftencensus.de/21574  |z Handschriftencensus 
900 |f HANcollect_this handschrift 
900 |a HANunikat 
900 |a NOMERGEALEX 
910 |c Die Katalogdaten stehen unter der Lizenz CC-BY zur Weiternutzung zur Verfügung. 
949 |c 102HSS  |p 12  |j UBH AN II 37  |b A100  |9 (41SLSP_UBS)9972415749405504 
986 |a (41SLSP_UBS)9972415749405504  |9 (41SLSP_UBS)9972415749405504 

Basic information

Call number:
  • Basel, UB, UBH AN II 37
Resource Type:
Text manuscript
Digital reproduction:
Title:
Biblia germanica: Teil 2
Details of origin:
Letztes Drittel 15. Jahrhundert, Oberalemannischer Sprachraum
Time of origin:
1467 - 1499
Physical description:
  • 1 Band (432 Blätter); 39 x 28,5 cm
Physical characteristics:
  • Papier
Series:
Abteilung AN II; 37

Search entries

Person:
Title of work:
Place:
Alternative title:
Subject - form:

Hierarchy / Context

Loading...

Content and structure

Contents:
Bildet gemeinsam mit AN II 36 eine Vollbibel. Abschrift nach der "Mentelin-Bibel" [Strassburg: Johann Mentelin, vor 27. Juni 1466; GW 4295] und der "Pflanzmannbibel". Der 2. Teil enthält: Parabolas Salomonis, Ecclesiastem, Cantica Canticorum, lib. Sapientiae, Ecclesiasticum, Jesaiam, Jeremiam cum lamentatione et libro Baruch, Ezechielem, Danielem et reliquos prophetas, II libb. Maccabaeorum, IIII Evangelistas, Epistolas S. Pauli ad Romanos, ad Corinthos, ad Galatas, ad Laodicenses, ad Ephesios, ad Philippenses, ad Colossenses, ad Thessalonicenses, ad Timotheum, ad Titum, ad Philemona, ad Hebraeos, Acta Apostolorum, Epistolas Jacobi, Petri, Johannis, Judae et Apocalyptis cum prologis in singulos libros. In Is fehlt der Abschnitt 46,1–50,9. Die kleine Lücke Is 2,5 f. entstand, weil der Schreiber von Haus Jacobs (v.5) auf die gleichen Worte in v.6 abirrte.
  • [A recto-B verso]. leer
  • [1ra-425vb]. Deutsche Bibel, zweiter Teil. Prologus. Hye hebet an die vorrede über das bůch Parabole Salomonis. Der sende brieff sol die zůsamenfügunge die die priesterschafft hat zůsamen gefüget: noch der brieff sol sie nit teilen: die der lip Cristi zůsamen bindet ... - ... O herre Ihesus, ich kum. Die genode unsers herren Ihesu Cristi sy mit uns allen, amen. Hie hatt Apocalipsis die heimlich offenbarunge ein ende
  • [426r-430v]. leer

Notes

Language, writing:
Deutsch (Oberalemannisch)

History

History of origin, possession and collection:
In Teil 1 (AN II 36) Besitzeintrag auf fol. B recto: "Biblia haec germanica manuscripta, bibliothecae patriae d.d. Petrus Werenfelsius S.Th.D. et Professor, ecclesiae pastor M DC LXXIX".
Accession:
  • Owner: Öffentliche Bibliothek der Universität Basel
Former call number:
Ehemalige Signatur: Standort: Basel UB, Handschriften. Signatur: AN II 7 (alt); AN II 7 (alt)

Binding

Binding:
Braunes Leder mit Holzdeckeln, die Lederschliessen zum Teil abgefallen

Book block / Inner book

Support:
Papier; Wasserzeichen: Ochsenkopf mit Stern zwischen den Hörnern; auf den Vorsatzblättern Baselstab
Sections:
Aufgrund des konservatorischen Zustandes (starker Tintenfrass) wurde auf das Erstellen einer Lagenformel verzichtet.
Foliations:
Moderne Bleistiftfoliierung: A.B.1-430.

Design

Rubrications:
Die einzelnen Bücher werden eingeleitet durch Zierbuchstaben, die Kapitel durch rote Initialen und rote Überschriften, die Sätze durch rotgestrichelte Majuskeln.
Page layout:
Schrift des 15. Jahrhunderts
Writing:
Schriftraum: 27,5 x 19,5 cm. Fortlaufender Prosatext, 47 Zeilen die Spalte

References

Bibliographical reference:
  • Roth, Carl. - Ungedruckte Beschreibung, 1911
Literature:
  • Walther, Wilhelm. - Die deutsche Bibelübersetzung des Mittelalters. - Braunschweig : [Verlag nicht ermittelbar], 1889-1892, Teil 1, Sp. 136
  • Reinitzer, Heimo. - Art. ‘Oberdeutsche Bibeldrucke’ (vollständige Bibeln). In: Die deutsche Literatur des Mittelalters, Verfasserlexikon, 2. Aufl., Bd. 6. - Berlin; New York, 1987
  • Splett, Jochen (Hrsg.). - Das hymelreich ist gleich einem verporgen schatz in einem acker ... Die hochdeutschen Übersetzungen von Matthäus 13,44-52 in mittelalterlichen Handschriften. - Göppingen 1987 (Litterae 108), S. 42* (Nr. 116), S. 180f.
  • Reinitzer, Heimo (Hrsg.). - Deutsche Bibelübersetzungen des Mittelalters (Vestigia Bibliae 9/10, 1987/8). - Bern etc. 1991
External link:

Terms of use

Terms of access:
Es gelten die Benutzungsbestimmungen für den Sonderlesesaal.
Aufgrund des konservatorischen Zustandes (starker Tintenfrass) kann der Band vorläufig nicht benutzt werden.
Metadata Copyright:
Die Katalogdaten stehen unter der Lizenz CC-BY zur Weiternutzung zur Verfügung.

Processing status

Internal processing:
  • Verzeichnung=Description=Inventaire; Okt. 2017; HAN-Katalogisierungsregeln; Normalaufnahme nach Roth (1911) und Standortkatalog, mit Ergänzungen; Studer
  • Verzeichnung=Description=Inventaire; Jan. 2018; HAN-Katalogisierungsregeln; revidiert; Studer/Flury
  • Erschliessungsniveau Normalniveau

Identifiers

System control number:
991170466394505501
Different System Control Number:
  • (HAN)000313234DSV05
  • (EXLNZ-41SLSP_NETWORK)991170466394505501
  • (41SLSP_UBS)9972415749405504
Source: