Firmenarchiv Wenk, Riehen

Short form

Firmenarchiv Wenk, Riehen / 1874-1980
6.4 Laufmeter (43 Schachteln, 18 Bände, 1 Plakat)
  • Basel, Schweiz. Wirtschaftsarchiv, SWA PA 599 (Benutzung eingeschränkt)

LEADER 05214npmaa2200565 c 4500
001 991170432599405501
005 20220509130053.0
008 160310m18741980sz ger d
019 |a Exemplarspezifische Aufnahme, gesperrt für Veränderungen und das Anhängen von Signaturen.  |5 HAN/11.11.2020/bmt 
035 |a (HAN)000347645DSV05 
035 |a (EXLNZ-41SLSP_NETWORK)991170432599405501 
035 |a (41SLSP_UBS)9972407862405504  |9 (41SLSP_UBS)9972407862405504 
040 |a CH-001880-7  |b ger  |e HAN-Katalogisierungsregeln 
046 |a m  |c 1874  |e 1980 
110 2 |a Paul Wenk-Löliger  |g Firma  |0 (DE-588)108651873X  |e Aktenbildner  |4 cre 
245 1 0 |a Firmenarchiv Wenk, Riehen 
264 0 |c 1874-1980 
300 |a 6.4 Laufmeter (43 Schachteln, 18 Bände, 1 Plakat) 
336 |b xxx  |2 rdacontent 
337 |b n  |2 rdamedia 
338 |b nz  |2 rdacarrier 
351 |a Die Gliederung des Bestands orientiert sich an der originalen Ordnung sowie am Gliederungsschema des SWA für Firmenarchive  |c Bestand=Fonds 
355 0 |a Sachunterlagen 
500 |a Zeitraum des Bestehens / Lebensdaten: 1805- 
500 |a Firmensitz / Wohnsitz: Riehen 
500 |a Archivalienart: Manuskript, Druckschrift 
506 |a Die Benutzungsbestimmungen richten sich nach dem Archivgesetz des Kantons Basel-Stadt. Für diesen Bestand können noch Schutzfristen bestehen. 
520 |a Enthält: Rechnungen von Lieferanten, Rechnungen für Warenlieferungen, Rationierungskarten 
540 |a Es gilt die Reproduktionsrichtlinie der UB Basel 
541 |a Johannes Wenk-Madoery  |c Geschenk  |e 2019/08 
541 |a Dokumentationsstelle Riehen  |c Geschenk  |e 2019/16 
542 1 |l Mit der Schenkung gehen auch sämtliche urheberrechtlichen Nutzungsrechte an das SWA über. Darin sind auch Online-Rechte sowie künftige, zur Zeit des Abschlusses dieses Vertrags noch nicht bekannte Nutzungsformen eingeschlossen. 
544 1 |n Dokumentensammlung Wenk, Paul (SWA Biogr. Wenk, Paul) 
545 |a Die Firmengeschichte wird auf das Jahr 1805 zurückgeführt: Damals wurde der erste Firmeninhaber, Johann Jakob Unholz-Müry (1764-1833, ursprünglich Schuhmacher) erstmals als Handelstreibender in Basel erwähnt. Sein Geschäft in Riehen überliess er 1824 seinem Sohn Johann Jakob Unholz-Gysin (1794-1849). Nach dessen Tod übernahm dessen Frau Elisabeth Unholz-Gysin (1802-1874) die Geschäftsführung. Die nächste Geschäftsführer war der Schwiegersohn Karl Weber-Unholz (1834-1900), verheiratet mit Katharina Weber-Unholz (1836-1921). Zum Namen Wenk kam das Geschäft 1894, als wiederum der Schwiegersohn übernahm, nämlich Jonathan Wenk-Weber (1869-1927), verheiratet mit Emma Wenk-Weber (1869-1943). 1927 übernahm der Sohn, Paul Wenk-Löliger (verheiratet mit Flora Wenk-Löliger), das Geschäft, das nun unter seinem Namen firmierte. Wenk-Löliger befasste sich auch mit der Firmengeschichte. Die nächste Generation vertraten ab 1960 die Söhne Niklaus Heinrich Wenk-Mory (geboren 1927) und Johannes Jonathan Wenk-Madoery (geboren 1930), die Firma hiess nun N. & J. Wenk. Ab 1998 hiess die Firma Wenk Haushalt-Center. 1955 wurde das Geschäftshaus neu gebaut. Nachdem im 19. Jahrhundert auch das Salzauswägen und die Landwirtschaft betrieben worden waren, handelte die Firma im 20. Jahrhundert mit Lebensmitteln, Eisenwaren, Textilwaren und Brennstoffe. 
546 |a Deutsch 
555 |a Katalog swisscollections 
561 |a Der Bestand wurde nach einem Firmenjubiläum firmenintern bearbeitet. Er wurde dem SWA 2019 übergeben. Die Geschäftsbücher waren von der Firma zu einem früheren Zeitpunkt der Dokumentationsstelle Riehen übergeben worden; sie wurden wieder mit den restlichen Geschäftsunterlagen vereinigt. 
581 |a Paul Wenk-Löliger. - Kurzer Rückblick auf die Entstehung und Entwicklung der Firma Paul Wenk-Löliger, Riehen, 1805 1862 1937. - Riehen 1937. 
581 |a Paul Wenk-Löliger. - Jubiläumsschrift zum hundertfünfzigjährigen Bestehen des Geschäftshauses Paul Wenk-Löliger, Riehen, 1805-1955. - Riehen 1955. 
581 |a N. & J. Wenk Riehen. Jubiläumsschrift 1805-1980. Riehen 1980. 
583 1 |b Verzeichnung=Description=Inventaire  |c 2020  |f ISAD(G) / HAN Regelwerk Archivbestände  |i Detailliert  |k Christina Besmer  |h Martin Lüpold  |3 Akzessionen 2019/08 und 2019/16 
583 0 |b Bewertung=Appraisal=Evaluation  |c 2019  |h Irene Amstutz  |i Von den Rechnungen wurden nur ausgewählte Jahrgänge übernommen  |k Irene Amstutz  |3 Akzession 2019/08 
583 0 |b Konservierung=Preservation=Conservation  |c 2021  |h Martin Lüpold  |i Der Bestand ist teilweise stark von Stockflecken betroffen  |k Julia Nastke, Restauratorin UB Basel  |3 Akzession 2019/08 
650 7 |a Eisenwarenhandel  |0 (DE-588)4151633-3  |2 gnd 
650 7 |a Hausrathandel  |0 (DE-588)4135491-6  |2 gnd 
650 7 |a Einzelhandel  |0 (DE-588)4127747-8  |2 gnd 
650 7 |a Einzelhandel  |0 (DE-STW)13200-6  |2 stw 
651 7 |a Basel-Stadt  |0 (DE-588)1077172354  |2 gnd 
690 |a Wirtschaft  |2 han-A6 
710 2 |a N. & J. Wenk  |g Firma  |0 (DE-588)1160308519  |e Aktenbildner  |4 cre 
852 4 |b A125  |c 125PA  |j SWA PA 599  |z Benutzung eingeschränkt  |9 (41SLSP_UBS)9972407862405504 
900 |f HANcollect_this archivgut 
900 |a HANunikat 
960 |a BS  |2 ubs-W1  |9 local  |9 (41SLSP_UBS)9972407862405504 
960 |a Detailhandel  |2 ubs-W2  |9 local  |9 (41SLSP_UBS)9972407862405504 
986 |a (41SLSP_UBS)9972407862405504  |9 (41SLSP_UBS)9972407862405504 
990 |f swapa1  |9 local  |9 (41SLSP_UBS)9972407862405504 
990 |f swapafirma  |9 local  |9 (41SLSP_UBS)9972407862405504 

Basic information

Call number:
  • Basel, Schweiz. Wirtschaftsarchiv, SWA PA 599 (Benutzung eingeschränkt)
Resource Type:
Archive material / Collections
Title:
Firmenarchiv Wenk, Riehen
Details of origin:
1874-1980
Time of origin:
1874 - 1980
Level of description:
Bestand=Fonds
Physical description:
  • 6.4 Laufmeter (43 Schachteln, 18 Bände, 1 Plakat)

Search entries

Corporate body:
Subject - notion:
Subject - geographical entity:

Hierarchy / Context

Loading...

Content and structure

Contents:
Enthält: Rechnungen von Lieferanten, Rechnungen für Warenlieferungen, Rationierungskarten
Structure:
Die Gliederung des Bestands orientiert sich an der originalen Ordnung sowie am Gliederungsschema des SWA für Firmenarchive

Notes

General note:
Zeitraum des Bestehens / Lebensdaten: 1805-
Firmensitz / Wohnsitz: Riehen
Archivalienart: Manuskript, Druckschrift
Language, writing:
Deutsch

History

History of origin, possession and collection:
Der Bestand wurde nach einem Firmenjubiläum firmenintern bearbeitet. Er wurde dem SWA 2019 übergeben. Die Geschäftsbücher waren von der Firma zu einem früheren Zeitpunkt der Dokumentationsstelle Riehen übergeben worden; sie wurden wieder mit den restlichen Geschäftsunterlagen vereinigt.
Accession:
  • Geschenk. Origin: Johannes Wenk-Madoery. Accession ID: 2019/08
  • Geschenk. Origin: Dokumentationsstelle Riehen. Accession ID: 2019/16
History of Creator (of records) / Compiler:
Die Firmengeschichte wird auf das Jahr 1805 zurückgeführt: Damals wurde der erste Firmeninhaber, Johann Jakob Unholz-Müry (1764-1833, ursprünglich Schuhmacher) erstmals als Handelstreibender in Basel erwähnt. Sein Geschäft in Riehen überliess er 1824 seinem Sohn Johann Jakob Unholz-Gysin (1794-1849). Nach dessen Tod übernahm dessen Frau Elisabeth Unholz-Gysin (1802-1874) die Geschäftsführung. Die nächste Geschäftsführer war der Schwiegersohn Karl Weber-Unholz (1834-1900), verheiratet mit Katharina Weber-Unholz (1836-1921). Zum Namen Wenk kam das Geschäft 1894, als wiederum der Schwiegersohn übernahm, nämlich Jonathan Wenk-Weber (1869-1927), verheiratet mit Emma Wenk-Weber (1869-1943). 1927 übernahm der Sohn, Paul Wenk-Löliger (verheiratet mit Flora Wenk-Löliger), das Geschäft, das nun unter seinem Namen firmierte. Wenk-Löliger befasste sich auch mit der Firmengeschichte. Die nächste Generation vertraten ab 1960 die Söhne Niklaus Heinrich Wenk-Mory (geboren 1927) und Johannes Jonathan Wenk-Madoery (geboren 1930), die Firma hiess nun N. & J. Wenk. Ab 1998 hiess die Firma Wenk Haushalt-Center. 1955 wurde das Geschäftshaus neu gebaut. Nachdem im 19. Jahrhundert auch das Salzauswägen und die Landwirtschaft betrieben worden waren, handelte die Firma im 20. Jahrhundert mit Lebensmitteln, Eisenwaren, Textilwaren und Brennstoffe.

References

Literature:
  • Paul Wenk-Löliger. - Kurzer Rückblick auf die Entstehung und Entwicklung der Firma Paul Wenk-Löliger, Riehen, 1805 1862 1937. - Riehen 1937.
  • Paul Wenk-Löliger. - Jubiläumsschrift zum hundertfünfzigjährigen Bestehen des Geschäftshauses Paul Wenk-Löliger, Riehen, 1805-1955. - Riehen 1955.
  • N. & J. Wenk Riehen. Jubiläumsschrift 1805-1980. Riehen 1980.
Related Material:
Dokumentensammlung Wenk, Paul (SWA Biogr. Wenk, Paul)

Terms of use

Terms of access:
Die Benutzungsbestimmungen richten sich nach dem Archivgesetz des Kantons Basel-Stadt. Für diesen Bestand können noch Schutzfristen bestehen.
Category of term of protection:
  • Sachunterlagen
References to finding aids:
Katalog swisscollections
Legal provisions:
Es gilt die Reproduktionsrichtlinie der UB Basel
Object copyright:
Mit der Schenkung gehen auch sämtliche urheberrechtlichen Nutzungsrechte an das SWA über. Darin sind auch Online-Rechte sowie künftige, zur Zeit des Abschlusses dieses Vertrags noch nicht bekannte Nutzungsformen eingeschlossen.

Processing status

Internal processing:
  • Verzeichnung=Description=Inventaire; 2020; ISAD(G) / HAN Regelwerk Archivbestände; Detailliert; Christina Besmer; Martin Lüpold; Akzessionen 2019/08 und 2019/16

Identifiers

System control number:
991170432599405501
Different System Control Number:
  • (HAN)000347645DSV05
  • (EXLNZ-41SLSP_NETWORK)991170432599405501
  • (41SLSP_UBS)9972407862405504
Source: