Archiv der European Society of Women in Theological Research (ESWTR)

Short form

Archiv der European Society of Women in Theological Research (ESWTR) / 1986-2016
3 Lfm
  • Basel, UB, UBH NL 366 (Benutzung eingeschränkt)

LEADER 00000npmaa2200000 c 4500
001 991170432334705501
005 20240603180106.0
008 170703m19862016xx ||| | und d
019 |a Exemplarspezifische Aufnahme, gesperrt für Veränderungen und das Anhängen von Signaturen.  |5 HAN/11.11.2020/bmt 
035 |a (HAN)000318182DSV05 
035 |a (EXLNZ-41SLSP_NETWORK)991170432334705501 
035 |a (41SLSP_UBS)9972407774205504  |9 (41SLSP_UBS)9972407774205504 
040 |a CH-001880-7  |b ger  |e HAN-Katalogisierungsregeln 
046 |a m  |c 1986  |e 2016 
110 2 |a European Society of Women in Theological Research  |0 (DE-588)3010449-X  |e Aktenbildner  |4 cre 
245 1 0 |a Archiv der European Society of Women in Theological Research (ESWTR) 
264 0 |c 1986-2016 
300 |a 3 Lfm 
336 |b xxx  |2 rdacontent 
337 |b n  |2 rdamedia 
338 |b nz  |2 rdacarrier 
351 |a Die ursprüngliche Ordnung des Archivs wurde beibehalten. Helen Schüngel-Straumann hat die Ordner und Schuber (NL 366: A-K) mit dickem schwarzen Filzstift angeschrieben.  |c Bestand=Fonds 
490 1 |a Signatur NL: Nachlässe  |v NL 366 
500 |a Archivalienarten: Manuskript, Druckschrift, Bildmaterial 
500 |a Trägermaterialien: Papier 
506 |a Es gelten die generellen Benutzungsregeln für den Sonderlesesaal. Für bestimmte Unterlagen können noch Schutzfristen bestehen. 
520 |a Vereinsakten, Fotos, Rundbriefe, Kongress-Reader 
541 |a Helen Schüngel-Straumann, Zentrum Gender Studies, Universität Basel  |c Geschenk  |d 8.2.2017  |e *2017,15H  |f Öffentliche Bibliothek der Universität Basel 
541 |a Gertraud Ladner, Präsidentin ESWTR  |c Geschenk  |d 21.8.2019  |e *2019,28H  |f Öffentliche Bibliothek der Universität Basel  |3 NL 366 : P I 
541 |a Agata Jané Sainz, Schatzmeisterin ESWTR  |c Geschenk  |d 2.9.2021  |e *2021,28H  |f Öffentliche Bibliothek der Universität Basel  |3 NL 366 : P II 
541 |a Agnethe Siquans, Sekretärin ESWTR  |c Geschenk  |d 22.4.2020 und 14.9.2021  |e *2021,54H  |f Öffentliche Bibliothek der Universität Basel  |3 NL 366 : P III 
541 |a Helen Schüngel-Straumann  |c Geschenk  |d 13.3.2024  |e *2024,23H  |f Öffentliche Bibliothek der Universität Basel  |3 NL 366 : Q 
545 |a Die European Society of Women in Theological Research (ESWTR), 1986 als Verein gegründet, hat ihren Sitz in Basel. Das Präsidium wechselt alle 2 Jahre. 
561 |a Mit dem Präsidium von Helen Schüngel-Straumann 1995-1997 setzte in der European Society of Women in Theological Research (ESWTR) eine systematische Archivierung ein. Einerseits sammelte Helen Schüngel-Straumann aktiv Unterlagen aus den früheren Jahren (NL 366: A-G und K-M), zum anderen gaben die jeweiligen Präsidierenden seitdem ihre Akten jeweils an die nächste Präsidentin weiter. An der Konferenz 2007 in Neapel fasste die ESWTR schliesslich den Beschluss, dass die Akten des Vereins im Archiv der Helen Straumann-Stiftung für Feministische Theologie in Basel aufbewahrt werden sollen, worauf die bei der aktuellen Präsidentin vorhandenen (NL 366: J) Unterlagen sowie die von Helen Schüngel-Straumann gesammelten Akten vereinigt wurden. Die Unterlagen aus Holland steuerte Angela Berlis bei (NL 366: H). Da der Bestand der Stiftung seit 2003 als Depositum Teil der Bibliothek für Gender Studies der Universität Basel war, hatte das Vereinsarchiv seitdem ebenfalls dort seinen Ort. 2015 wandelte die Stiftung das Depositum in eine Schenkung um. Vor dem Umzug der Bibliothek für Gender Studies an einen anderen Standort wurde das Archiv 2017 der Universitätsbibliothek übergeben. Ab 2018 erfolgten Nachlieferungen, entweder in analoger Form (NL 366: P I und P II; NL 366 : Q) oder elektronisch. Die zugesandten Rundbriefe ab 2018 sowie Kongressunterlagen ab 2017 erhalten daher eigene Serien (NL 366: N und O). 
583 1 |b Bewertung=Appraisal=Evaluation  |c 2022  |i Kassation einiger Dubletten 
583 1 |b Verzeichnung=Description=Inventaire  |c Juli 2017  |f HAN-Katalogisierungsregeln  |i Bestandskatalogisat  |k bma 
584 |a Weitere Zugänge sind zu erwarten. 
690 |a Wissenschaft  |2 han-A6 
700 1 |a Schüngel-Straumann, Helen  |d 1940-  |0 (DE-588)120658224  |e Früherer Eigentümer  |4 fmo 
700 1 |a Berlis, Angela  |d 1962-  |0 (DE-588)120264854  |4 fmo 
700 1 |a Ladner, Gertraud  |d 1962-  |0 (DE-588)143480928  |4 fmo 
700 1 |a Jané Sainz, Agata  |4 fmo 
700 1 |a Siquans, Agnethe  |d 1971-  |0 (DE-588)123309085  |4 fmo 
710 2 |a Helen Straumann-Stiftung für Feministische Theologie  |e Früherer Eigentümer  |4 fmo 
830 0 |a Signatur NL: Nachlässe  |v 366  |w (HAN)000221509DSV05 
852 4 |b A100  |c 102HSS  |j UBH NL 366  |z Benutzung eingeschränkt  |9 (41SLSP_UBS)9972407774205504 
856 4 2 |u http://www.eswtr.org  |z Vereinswebseite 
900 |f HANcollect_this archivgut 
900 |a HANunikat 
910 |c Die Katalogdaten stehen unter der Lizenz CC0 zur Weiternutzung zur Verfügung. 
986 |a (41SLSP_UBS)9972407774205504  |9 (41SLSP_UBS)9972407774205504 
990 |f ubnl2  |9 local  |9 (41SLSP_UBS)9972407774205504 

Basic information

Call number:
  • Basel, UB, UBH NL 366 (Benutzung eingeschränkt)
Resource Type:
Archive material / Collections
Title:
Archiv der European Society of Women in Theological Research (ESWTR)
Details of origin:
1986-2016
Time of origin:
1986 - 2016
Level of description:
Bestand=Fonds
Physical description:
  • 3 Lfm
Series:
Signatur NL: Nachlässe; NL 366

Hierarchy / Context

Loading...

Content and structure

Contents:
  • Vereinsakten, Fotos, Rundbriefe, Kongress-Reader
Structure:
Die ursprüngliche Ordnung des Archivs wurde beibehalten. Helen Schüngel-Straumann hat die Ordner und Schuber (NL 366: A-K) mit dickem schwarzen Filzstift angeschrieben.

Notes

General note:
Archivalienarten: Manuskript, Druckschrift, Bildmaterial
Trägermaterialien: Papier

History

History of origin, possession and collection:
Mit dem Präsidium von Helen Schüngel-Straumann 1995-1997 setzte in der European Society of Women in Theological Research (ESWTR) eine systematische Archivierung ein. Einerseits sammelte Helen Schüngel-Straumann aktiv Unterlagen aus den früheren Jahren (NL 366: A-G und K-M), zum anderen gaben die jeweiligen Präsidierenden seitdem ihre Akten jeweils an die nächste Präsidentin weiter. An der Konferenz 2007 in Neapel fasste die ESWTR schliesslich den Beschluss, dass die Akten des Vereins im Archiv der Helen Straumann-Stiftung für Feministische Theologie in Basel aufbewahrt werden sollen, worauf die bei der aktuellen Präsidentin vorhandenen (NL 366: J) Unterlagen sowie die von Helen Schüngel-Straumann gesammelten Akten vereinigt wurden. Die Unterlagen aus Holland steuerte Angela Berlis bei (NL 366: H). Da der Bestand der Stiftung seit 2003 als Depositum Teil der Bibliothek für Gender Studies der Universität Basel war, hatte das Vereinsarchiv seitdem ebenfalls dort seinen Ort. 2015 wandelte die Stiftung das Depositum in eine Schenkung um. Vor dem Umzug der Bibliothek für Gender Studies an einen anderen Standort wurde das Archiv 2017 der Universitätsbibliothek übergeben. Ab 2018 erfolgten Nachlieferungen, entweder in analoger Form (NL 366: P I und P II; NL 366 : Q) oder elektronisch. Die zugesandten Rundbriefe ab 2018 sowie Kongressunterlagen ab 2017 erhalten daher eigene Serien (NL 366: N und O).
Acquisitions:
Weitere Zugänge sind zu erwarten.
Accession:
  • Geschenk. Origin: Helen Schüngel-Straumann, Zentrum Gender Studies, Universität Basel. Date: 8.2.2017. Accession ID: *2017,15H. Owner: Öffentliche Bibliothek der Universität Basel
  • Geschenk. Origin: Gertraud Ladner, Präsidentin ESWTR. Date: 21.8.2019. Accession ID: *2019,28H. Owner: Öffentliche Bibliothek der Universität Basel. NL 366 : P I
  • Geschenk. Origin: Agata Jané Sainz, Schatzmeisterin ESWTR. Date: 2.9.2021. Accession ID: *2021,28H. Owner: Öffentliche Bibliothek der Universität Basel. NL 366 : P II
  • Geschenk. Origin: Agnethe Siquans, Sekretärin ESWTR. Date: 22.4.2020 und 14.9.2021. Accession ID: *2021,54H. Owner: Öffentliche Bibliothek der Universität Basel. NL 366 : P III
  • Geschenk. Origin: Helen Schüngel-Straumann. Date: 13.3.2024. Accession ID: *2024,23H. Owner: Öffentliche Bibliothek der Universität Basel. NL 366 : Q
History of Creator (of records) / Compiler:
Die European Society of Women in Theological Research (ESWTR), 1986 als Verein gegründet, hat ihren Sitz in Basel. Das Präsidium wechselt alle 2 Jahre.

References

External link:

Terms of use

Terms of access:
  • Es gelten die generellen Benutzungsregeln für den Sonderlesesaal. Für bestimmte Unterlagen können noch Schutzfristen bestehen.
Metadata Copyright:
Die Katalogdaten stehen unter der Lizenz CC0 zur Weiternutzung zur Verfügung.

Processing status

Internal processing:
  • Bewertung=Appraisal=Evaluation; 2022; Kassation einiger Dubletten
  • Verzeichnung=Description=Inventaire; Juli 2017; HAN-Katalogisierungsregeln; Bestandskatalogisat; bma

Identifiers

System control number:
991170432334705501
Different System Control Number:
  • (HAN)000318182DSV05
  • (EXLNZ-41SLSP_NETWORK)991170432334705501
  • (41SLSP_UBS)9972407774205504
Source: