Firmenarchiv Alusuisse

Short form

Firmenarchiv Alusuisse / Aluminium-Industrie-Aktien-Gesellschaft (AIAG) 1888-1962, Schweizerische Aluminium AG (Alusuisse) 1963-1990, Alusuisse-Lonza Holding AG (A-L) 1990-1998, Alusuisse Lonza Group AG (algroup) 1998-2000 - 1853-2009
Ca. 250 Laufmeter
  • Basel, Schweiz. Wirtschaftsarchiv, SWA PA 600

LEADER 11549npmaa2200829 c 4500
001 991170431653605501
005 20211129180111.0
008 140708m18532009xx und d
019 |a Exemplarspezifische Aufnahme, gesperrt für Veränderungen und das Anhängen von Signaturen.  |5 HAN/11.11.2020/bmt 
035 |a (HAN)000208982DSV05 
035 |a (EXLNZ-41SLSP_NETWORK)991170431653605501 
035 |a (41SLSP_UBS)9972407491205504  |9 (41SLSP_UBS)9972407491205504 
040 |a CH-001880-7  |b ger  |e HAN-Katalogisierungsregeln 
046 |a m  |c 1853  |e 2009 
110 2 |a Schweizerische Aluminium AG  |0 (DE-588)275819-2  |e Aktenbildner  |4 cre 
245 1 0 |a Firmenarchiv Alusuisse  |c Aluminium-Industrie-Aktien-Gesellschaft (AIAG) 1888-1962, Schweizerische Aluminium AG (Alusuisse) 1963-1990, Alusuisse-Lonza Holding AG (A-L) 1990-1998, Alusuisse Lonza Group AG (algroup) 1998-2000 
264 0 |c 1853-2009 
300 |a Ca. 250 Laufmeter 
336 |b xxx  |2 rdacontent 
337 |b n  |2 rdamedia 
338 |b nz  |2 rdacarrier 
351 |a Die Teilbestände PA 600 a und g sind nach der vorgefundenen Ordnung geordnet. Die anderen Teilbestände sind gemäss dem Gliederungsschema des Schweizerischen Wirtschaftsarchivs für Firmenarchive geordnet. Unter dieser Stufe wurden nach Bedarf Positionen geschaffen.  |c Bestand=Fonds 
355 0 |a Sachunterlagen 
355 0 |a Personenbezogene Unterlagen 
500 |a Zeitraum des Bestehens / Lebensdaten: 1888- 
500 |a Firmensitz / Wohnsitz: Neuhausen / Lausanne / Chippis / Zürich 
500 |a Archivalienart: Manuskript, Druckschrift, Bildmaterial, Kartenmaterial, Filmmaterial 
506 |a Die Benutzungsbestimmungen richten sich nach dem Archivierungsvertrag und dem Archivgesetz Basel-Stadt. Für diese Unterlagen können noch Schutzfristen bestehen. Für die Benutzung gelten folgende Regeln: Entsprechend gekennzeichnete Unterlagen, welche schon bei ihrer Entstehung oder im Lauf ihrer Verwendung zur Veröffentlichung bestimmt oder der Öffentlichkeit zugänglich waren, unterliegen keiner Schutzfrist und sind frei zugänglich. Für personenbezogene Unterlagen gelten längere vertragliche und gesetzliche Schutzfristen. Alle anderen Unterlagen unterliegen einer Schutzfrist von 30 Jahren ab Ende des Jahres ihrer Vervollständigung oder dem letzten organischen Zuwachs. Insbesondere zu Forschungszwecken und unter festgelegten Bedingungen sind Unterschreitungen der Schutzfristen möglich. 
520 |a Das Firmenarchiv der Alusuisse/Alcan Holdings beinhaltet a) die Altregistratur der AIAG, b) alle Akten ausserhalb der Registratur. Dazu kommen Unterlagen der Rechtsabteilung: f) Rechtsarchiv gemäss Registraturplan, g) Rechtsarchiv ausserhalb des Registraturplans. Dazu kommen Unterlagen einzelner Konzerngesellschaften wie c) Firmenarchiv der Refonda AG, d) Forschungsanstalt Neuhausen, e) Alesa Alusuisse Engineering AG. Der Bestand enthält Unterlagen weiterer Aktenbildner wie z.B.: Aluminiumwerke Neuhausen A.G. Chinese Aluminium Rolling Mills Ltd. Alusuisse of America Inc., Delaware. Lonza AG. Consolidated Aluminium Corporation Conalco. Motor-Columbus AG. Swiss Aluminium Australia Limited SAAl/Austraswiss. 
540 |a Es gilt die Reproduktionsrichtlinie der UB Basel 
541 |a Rio Tinto, Alcan Holdings Switzerland AG  |c Geschenk  |e Akzessionen 2014/09, 2014/12, 2015/01, 2015/05, 2015/07, 2015/11, 2015/13, 2016/04, 2016/07, 2016/08, 2016/09, 2016/10, 2018/02, 2018/06, 2018/09, 2019/04 
541 |a Rio Tinto, Alcan Holdings Switzerland AG  |c Geschenk  |e Akzessionen 2015/10 (Alesa) 
541 |a Röllin, Ulrich  |c Geschenk  |e 2016/01, 2018/01 
541 |a Burkhalter, Peter  |c Geschenk  |e 2016/03 
541 |a Müller, Reinhard  |c Geschenk  |e 2016/06 
544 1 |n Dokumentensammlung Schweizerische Aluminium AG (CH SWA H + I Bg 7) 
544 1 |n Dokumentensammlung Algroup, Alusuisse-Lonza Holding (CH SWA Konzernges. 174) 
544 1 |n Dokumentensammlung Aluminium (CH SWA Vo H XII 12a Aluminium) 
544 1 |n Dokumentensammlungen von Adrian Knoepfli zu Alusuisse, Feller und Bauunternehmungen (CH SWA PA 572) 
544 0 |n Staatsarchiv Schaffhausen: Akten des Forschungsinstituts: Archiv der Alusuisse in Neuhausen am Rheinfall (CH STA SH Wirtschaft 3). 
544 0 |n Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin: Firmenarchiv AEG-Telefunken (I.2.060) 
544 0 |n Technoseum - Landesmuseum für Technik und Arbeit Mannheim: Aluminium-Industrie-Aktiengesellschaft <Neuhausen> 
545 |a Die Gesellschaft wurde 1888 in Neuhausen am Rheinfall gegründet. Neben diesem Stammwerk betrieb die Gesellschaft schon früh Werke in Deutschland, Österreich und im Wallis. Da die Aluminiumindustrie sehr energieintensiv ist, umfasste die Alusuisse seit ihren Anfängen neben Produktionsbetrieben auch eigene Kraftwerke. Später kamen weitere Kraftwerke, Bergwerke (Bauxit), Tonerdefabriken und Hütten (Elektrolysen) vor allem im Ausland (Frankreich, Italien, Griechenland, später Guinea, Sierra Leone, Norwegen, Island) hinzu. Die bis dahin grösste Auslandsinvestition einer Schweizer Firma stellte das gigantische Gove-Projekt dar: 1971 nahm die Alusuisse im australischen Outback eine Bauxitmine und ein Tonerdewerk in Betrieb. Unter anderem hatte man auch einen Hafen sowie eine Siedlung für mehrere tausend Menschen erstellen müssen. Ein ähnliches Projekt wurde in Venezuala realisiert. Die Alusuisse beschäftigte auf ihrem Höhepunkt weltweit 45‘000 Personen und gehörte zum Kreis der zehn grössten Schweizer Firmen. Sie war ein Motor der industriellen Entwicklung und beeinflusste das Schicksal ganzer Regionen (Wallis, Schaffhausen/Singen). 
545 |a Die Firmengeschichte lässt sich äusserlich durch die verschiedenen Namensänderungen charakterisieren: Eine Vorgänger-Gesellschaft war die Schweizerische Metallurgische Gesellschaft (1888-1894). Von der Gründung 1888 bis 1962 hiess die Gesellschaft Aluminium-Industrie-Aktien-Gesellschaft (AIAG). In den 1960er Jahren fand ein massives Wachstum statt. Von 1963 bis 1988 lautete der Firmenname Schweizerische Aluminium AG, abgekürzt Alusuisse, womit man auch der Internationalisierung Rechnung tragen wollte. 1973 wurde die 1897 gegründete Chemiefirma Lonza AG übernommen. In den 1980er Jahren trieben die Folgen einer zu starken Expansion und Diversifikation die Firma nahe an den Abgrund. Die Halbierung der Rohaluminiumproduktion, eine prosperierende Division Chemie und das Vordringen in den Verpackungssektor führten die Alusuisse zurück in die Gewinnzone. 1989 bis 1996 lautete der Firmenname Alusuisse-Lonza Holding AG bzw. A-L, 1997 bis 1999 Alusuisse Lonza Group AG bzw. algroup. 1999 spalteten die Finanzinvestoren Martin Ebner und Christoph Blocher die Chemieperle Lonza von der algroup ab. 2000 verkauften sie die Alusuisse Group, wie sie nun hiess, an die kanadische Alcan; die ehemalige Alusuisse verlor ihre Selbständigkeit. Die Produkte, das Know-how und auch ein Grossteil der Firmen mit ihren Beschäftigten lebten aber fort. 2007 wurde die Alcan, die 2003 auch die französische Péchiney geschluckt hatte, ihrerseits vom Bergbaukonzern Rio Tinto übernommen. In der Schweiz firmiert die ehemalige Alusuisse, nach wie vor eine Gesellschaft des Rio-Tinto-Konzerns, bis heute als Alcan Holdings Switzerland. 
546 |a Deutsch 
555 |a Verbundkatalog HAN 
561 |a Der grosse Teil des bearbeiteten Firmenarchivs befand sich zum Zeitpunkt der Erschliessung in Archivräumen in Niederglatt. Einige Unterlagen aus dem Werk Neuhausen waren zu einem früheren Zeitpunkt an das Staatsarchiv Schaffhausen abgeliefert worden. Bei den Umzügen der Firma von Neuhausen nach Lausanne ca. 1940 und von Lausanne nach Zürich einige Jahre später wurden Teile des Archivs mitgenommen. Möglicherweise gingen bei diesen Umzügen auch Teilbestände verloren. Ab 2011 wurden Abklärungen und Arbeiten zur Sicherung des Archivbestands unternommen. 2013 wurde beschlossen, das Archiv zu bearbeiten und im SWA zu archivieren. 
581 |a Weisz, Leo; Meier, Walther. - Geschichte der Aluminium-Industrie-Aktien-Gesellschaft Neuhausen, 1888-1938. - Hrsg. vom Direktorium der Gesellschaft. - Chippis 1943. 
581 |a Schweizerische Aluminium AG (Hg.). - Alusuisse / Schweizerische Aluminium AG. - Zürich 1964. 
581 |a Gasche, Urs P. - Bauern Klosterfrauen Alusuisse: wie eine Industrie ihre Macht ausspielt, Beamte den Volkswillen missachten und ihre Umwelt kaputt geht: eine wahre Schweizer Geschichte. - Bern 1981. 
581 |a Tobias Bauer ... [et al.]. - Silbersonne am Horizont: Alusuisse - eine Schweizer Kolonialgeschichte; Vorwort von Toya Maissen. Zürich 1989. 
581 |a Rauh-Kühne, Cornelia. - Schweizer Aluminium für Hitlers Krieg? Zur Geschichte der <Alusuisse> 1918-1950. - München 2009. 
581 |a Knoepfli, Adrian. - Im Zeichen der Sonne : Licht und Schatten über der Alusuisse 1930-2010 ; Hrsg.: Alcan Holdings Switzerland. - Baden 2010. 
581 |a Global companies in the twentieth century: selected archival histories / selection and new introduction by Malcolm McIntosh and Ruth Thomas. - London: Routledge, 2001 (betrifft u.a. Rio Tinto). 
583 1 |b Verzeichnung=Description=Inventaire  |c 2014-2019: August 2014-August 2015 (Hauptteil Firmenarchiv), Oktober 2015-März 2016 (AV-Medien), August 2017-Januar 2019 (Rechtsarchiv)  |f ISAD(G) / HAN Regelwerk Archivbestände  |i Detailliert  |k Simone Steppacher, Penelope Weissman, Yasmin Füglister, Helena Schulz, Nina Kohler, Christian Schaniel, Irina Schubert, Dominic Steigmeier, Eleonora Moneghini (Docuteam GmbH, Baden)  |3 Akzessionen 2014/09, 2014/12, 2015/01, 2015/05, 2015/07, 2015/11, 2015/13, 2016/04, 2016/07, 2016/08, 2016/09, 2016/10, 2018/02, 2018/06, 2018/09, 2019/04 
583 1 |b Bewertung=Appraisal=Evaluation  |c 2012-2014  |k Irene Amstutz (SWA), Andreas Steigmeier, Myriam Kamphues (Docuteam GmbH)  |3 Akzessionen 2014/09, 2014/12, 2015/01, 2015/05, 2015/07, 2015/11, 2015/13, 2016/04, 2016/07, 2016/08, 2016/09, 2016/10, 2018/02, 2018/06, 2018/09, 2019/04 
584 |a Der Bestand ist abgeschlossen; Unterlagen der Tochtergesellschaft RTA Alesa sind noch nicht bearbeitet (Ablieferung 2015/10) 
650 7 |a Aluminiumindustrie  |0 (DE-588)4142121-8  |2 gnd 
650 7 |a Metallindustrie  |0 (DE-588)4038888-8  |2 gnd 
650 7 |a Metallindustrie  |0 (DE-STW)13034-4  |2 stw 
650 7 |a Elektrizitätswirtschaft  |0 (DE-STW)12974-3  |2 stw 
650 7 |a Elektrizitätswirtschaft  |0 (DE-588)4014228-0  |2 gnd 
651 7 |a Kanton Schaffhausen  |0 (DE-588)4051995-8  |2 gnd 
651 7 |a Wallis  |0 (DE-588)4064466-2  |2 gnd 
651 7 |a Kanton Zürich  |0 (DE-588)4068041-1  |2 gnd 
690 |a Wirtschaft  |2 han-A6 
710 2 |a Aluminium-Industrie-Aktiengesellschaft Chippis  |0 (DE-588)275818-0  |e Aktenbildner  |4 cre 
710 2 |a Alusuisse-Lonza-Holding  |0 (DE-588)5017396-0  |e Aktenbildner  |4 cre 
710 2 |a Alcan Holdings Switzerland  |g Zürich  |0 (DE-588)1085831965  |e Aktenbildner  |4 cre 
710 2 |a Alesa Alusuisse Engineering AG  |0 (DE-588)1086698649  |e Aktenbildner  |4 cre 
710 2 |a Metallwerke Refonda  |0 (DE-588)2175029-4  |e Aktenbildner  |4 cre 
852 4 |b A125  |c 125PA  |j SWA PA 600  |9 (41SLSP_UBS)9972407491205504 
900 |f HANcollect_this archivgut 
900 |a HANunikat 
910 |c Die Katalogdaten stehen unter der Lizenz CC0 zur Weiternutzung zur Verfügung. 
960 |a Aluminiumindustrie  |2 ubs-W3  |9 local  |9 (41SLSP_UBS)9972407491205504 
960 |a SH  |2 ubs-W1  |9 local  |9 (41SLSP_UBS)9972407491205504 
960 |a VS  |2 ubs-W1  |9 local  |9 (41SLSP_UBS)9972407491205504 
960 |a ZH  |2 ubs-W1  |9 local  |9 (41SLSP_UBS)9972407491205504 
960 |a Metallindustrie  |2 ubs-W2  |9 local  |9 (41SLSP_UBS)9972407491205504 
986 |a (41SLSP_UBS)9972407491205504  |9 (41SLSP_UBS)9972407491205504 
990 |f swapa1  |9 local  |9 (41SLSP_UBS)9972407491205504 
990 |f swapafirma  |9 local  |9 (41SLSP_UBS)9972407491205504 

Basic information

Call number:
  • Basel, Schweiz. Wirtschaftsarchiv, SWA PA 600
Resource Type:
Archive material / Collections
Title:
Firmenarchiv Alusuisse / Aluminium-Industrie-Aktien-Gesellschaft (AIAG) 1888-1962, Schweizerische Aluminium AG (Alusuisse) 1963-1990, Alusuisse-Lonza Holding AG (A-L) 1990-1998, Alusuisse Lonza Group AG (algroup) 1998-2000
Details of origin:
1853-2009
Time of origin:
1853 - 2009
Level of description:
Bestand=Fonds
Physical description:
  • Ca. 250 Laufmeter

Hierarchy / Context

Loading...