Firmenarchiv Bruckner AG, Weisswaren

Short form

Firmenarchiv Bruckner AG, Weisswaren / 1845-1924
1,3 Laufmeter (36 Bände/Kartons)
  • Basel, Schweiz. Wirtschaftsarchiv, SWA HS 447

LEADER 03475npmaa22004812c 4500
001 991170430709105501
005 20211215211221.0
008 990125m18451924xx und d
019 |a Exemplarspezifische Aufnahme, gesperrt für Veränderungen und das Anhängen von Signaturen.  |5 HAN/11.11.2020/bmt 
035 |a (HAN)000118462DSV05 
035 |a (EXLNZ-41SLSP_NETWORK)991170430709105501 
035 |a (41SLSP_UBS)9972407144405504  |9 (41SLSP_UBS)9972407144405504 
040 |a CH-001880-7  |b ger  |e HAN-Katalogisierungsregeln 
046 |a m  |c 1845  |e 1924 
110 2 |a Bruckner AG  |g Basel  |0 (DE-588)1086610032  |e Aktenbildner  |4 cre 
245 1 0 |a Firmenarchiv Bruckner AG, Weisswaren 
264 0 |c 1845-1924 
300 |a 1,3 Laufmeter (36 Bände/Kartons) 
336 |b xxx  |2 rdacontent 
337 |b n  |2 rdamedia 
338 |b nz  |2 rdacarrier 
351 |c Bestand=Fonds 
500 |a Firmensitz / Wohnsitz: Basel 
500 |a Zeitraum des Bestehens / Lebensdaten: 1842-1973 
500 |a Trägermaterial: Papier, Textilie 
500 |a Archivalienart: Manuskript, Gegenstand 
506 |a Die Benutzungsbestimmungen richten sich nach dem Archivgesetz des Kantons Basel-Stadt 
520 |a Buchhaltung, Inventare, Briefkopierbücher, Monogramm- und Musterbücher 
540 |a Es gilt die Reproduktionsrichtlinie der UB Basel 
541 |c Geschenk 
544 1 |n Dokumentensammlung Bruckner AG (SWA H + I Bd 93) 
544 1 |n Dokumentensammlung Rudolf Bruckner (SWA Biogr. Bruckner, Rudolf) 
544 1 |n Dokumentensammlung Markus Bruckner (SWA Biogr. Bruckner, Markus) 
545 |a 1842 richtete der aus dem Aargau stammende Posamenter Samuel Weber in der Gerbergasse 22 in Basel ein kleines Ellenwarengeschäft ein. Daraus entstand eine angesehene Tuch- und Leinenwarenhandlung, und Weber erwarb 1862 die angrenzende Liegenschaft. Seine einzige Tochter verheiratete sich mit Samual Rudolf Bruckner, der aus dem alten Tuchhaus Benedikt Bischoff kam und somit die geeigneten Kenntnisse mitbrachte. Die Firma Bruckner-Weber wurde zum Inbegriff des Basler Stoffladens. 1897 wurde das Nachbarhaus dazugekauft. Der Sohn Rudolf trat um die Jahrhundertwende in das Geschäft ein. Sein Grossvater liess an der Stelle der drei alten Handelshäuser einen grosszügigen Neubau - der erste in der Basler Innenstadt - errichten. Die Firma vergrösserte und entwickelte sich auch mit der nächsten Generation des Familienunternehmens weiter. Es wurde eine Engros-Abteilung für Verwaltungen, Spitäler, Hotels, usw. sowie eine Kinderabteilung eingerichtet. Da keine Nachfolge gefunden werden konnte, ging die Bruckner AG 1973 in Liquidation, obwohl das Unternehmen in Hinblick auf Standort und Sortiment reorganisationsfähig und weiterzuführen gewesen wäre. 
546 |a Deutsch 
555 |a Zettelkatalog, Detailverzeichnis (gedruckt und als PDF), Katalog swisscollections 
583 0 |b Verzeichnung=Description=Inventaire  |c Jahr unbekannt  |i Erschliessungsgrad: Detailliert  |k Bearbeiter/in unbekannt  |3 Akzession 1 
650 7 |a Textilhandel  |0 (DE-588)4184955-3  |2 gnd 
650 7 |a Einzelhandel  |0 (DE-588)4127747-8  |2 gnd 
650 7 |a Einzelhandel  |0 (DE-STW)13200-6  |2 stw 
651 7 |a Basel-Stadt  |0 (DE-588)1077172354  |2 gnd 
690 |a Wirtschaft  |2 han-A6 
852 4 |b A125  |c 125PA  |j SWA HS 447  |9 (41SLSP_UBS)9972407144405504 
856 4 2 |u http://www.ub.unibas.ch/digi/a125/verzeichnisse-privatarchive/BAU_5_000118462_cat.pdf  |z Zugriff auf ursprüngliches gedrucktes Verzeichnis (PDF) (193 kb) 
900 |f HANcollect_this archivgut 
900 |a HANunikat 
900 |a NOMERGEALEX 
910 |c Die Katalogdaten stehen unter der Lizenz CC0 zur Weiternutzung zur Verfügung. 
960 |a BS  |2 ubs-W1  |9 local  |9 (41SLSP_UBS)9972407144405504 
960 |a Detailhandel  |2 ubs-W2  |9 local  |9 (41SLSP_UBS)9972407144405504 
960 |a Weisswarenhandel  |2 ubs-W3  |9 local  |9 (41SLSP_UBS)9972407144405504 
986 |a (41SLSP_UBS)9972407144405504  |9 (41SLSP_UBS)9972407144405504 
990 |f swapafirma  |9 local  |9 (41SLSP_UBS)9972407144405504 
990 |f swapa1  |9 local  |9 (41SLSP_UBS)9972407144405504 

Basic information

Call number:
  • Basel, Schweiz. Wirtschaftsarchiv, SWA HS 447
Resource Type:
Archive material / Collections
Title:
Firmenarchiv Bruckner AG, Weisswaren
Details of origin:
1845-1924
Time of origin:
1845 - 1924
Level of description:
Bestand=Fonds
Physical description:
  • 1,3 Laufmeter (36 Bände/Kartons)

Search entries

Corporate body:
Subject - notion:
Subject - geographical entity:

Content and structure

Contents:
Buchhaltung, Inventare, Briefkopierbücher, Monogramm- und Musterbücher

Notes

General note:
Firmensitz / Wohnsitz: Basel
Zeitraum des Bestehens / Lebensdaten: 1842-1973
Trägermaterial: Papier, Textilie
Archivalienart: Manuskript, Gegenstand
Language, writing:
Deutsch

History

Accession:
  • Geschenk
History of Creator (of records) / Compiler:
1842 richtete der aus dem Aargau stammende Posamenter Samuel Weber in der Gerbergasse 22 in Basel ein kleines Ellenwarengeschäft ein. Daraus entstand eine angesehene Tuch- und Leinenwarenhandlung, und Weber erwarb 1862 die angrenzende Liegenschaft. Seine einzige Tochter verheiratete sich mit Samual Rudolf Bruckner, der aus dem alten Tuchhaus Benedikt Bischoff kam und somit die geeigneten Kenntnisse mitbrachte. Die Firma Bruckner-Weber wurde zum Inbegriff des Basler Stoffladens. 1897 wurde das Nachbarhaus dazugekauft. Der Sohn Rudolf trat um die Jahrhundertwende in das Geschäft ein. Sein Grossvater liess an der Stelle der drei alten Handelshäuser einen grosszügigen Neubau - der erste in der Basler Innenstadt - errichten. Die Firma vergrösserte und entwickelte sich auch mit der nächsten Generation des Familienunternehmens weiter. Es wurde eine Engros-Abteilung für Verwaltungen, Spitäler, Hotels, usw. sowie eine Kinderabteilung eingerichtet. Da keine Nachfolge gefunden werden konnte, ging die Bruckner AG 1973 in Liquidation, obwohl das Unternehmen in Hinblick auf Standort und Sortiment reorganisationsfähig und weiterzuführen gewesen wäre.

References

Related Material:
Dokumentensammlung Bruckner AG (SWA H + I Bd 93)
Dokumentensammlung Rudolf Bruckner (SWA Biogr. Bruckner, Rudolf)
Dokumentensammlung Markus Bruckner (SWA Biogr. Bruckner, Markus)

Terms of use

Terms of access:
Die Benutzungsbestimmungen richten sich nach dem Archivgesetz des Kantons Basel-Stadt
References to finding aids:
Zettelkatalog, Detailverzeichnis (gedruckt und als PDF), Katalog swisscollections
Legal provisions:
Es gilt die Reproduktionsrichtlinie der UB Basel
Metadata Copyright:
Die Katalogdaten stehen unter der Lizenz CC0 zur Weiternutzung zur Verfügung.

Identifiers

System control number:
991170430709105501
Different System Control Number:
  • (HAN)000118462DSV05
  • (EXLNZ-41SLSP_NETWORK)991170430709105501
  • (41SLSP_UBS)9972407144405504
Source: