Hie endet sich Sant Fridolinus leben mit der vorrede vnd gezugnuß vnd [der] grossen wunderwerck die er gewurket hat vnd die got durch in gewurket hat nach synem tode

Baltherus, Seckinganus
Short form

Hie endet sich Sant Fridolinus leben mit der vorrede vnd gezugnuß vnd [der] grossen wunderwerck die er gewurket hat vnd die got durch in gewurket hat nach synem tode / [Basel] , [um 1480]
82 ungezählte Seiten, 1 ungezähltes Blatt : 60 Illustrationen ; 28 cm (2°)
  • Bern, UB Münstergasse, MUE Inc III 66 : 1

LEADER 04317nam a2200637 c 4500
001 991023329139705501
005 20211215173417.0
007 cr |||||||||||
008 080609s1480 sz 00| | ger
019 |a Historischer Bestand. Exemplarspezifische Aufnahme, gesperrt für Veränderungen und das Anhängen von weiteren Exemplaren  |5 IDSBB/08.12.2016/B404/faf 
024 7 |a 10.3931/e-rara-22946  |2 doi 
035 |a (swissbib)055646263-41slsp_network 
035 |a 055646263  |9 ExL 
035 |a (IDSBB)004518628DSV01 
035 |a (EXLNZ-41SLSP_NETWORK)991023329139705501 
035 |a (41SLSP_UBE)99116860051505511  |9 (41SLSP_UBE)99116860051505511 
040 |a SzZuIDS BS/BE B404  |b ger  |e rda  |d CH-ZuSLS 
041 1 |a ger  |h lat 
100 0 |a Baltherus  |c Seckinganus  |d -987  |0 (DE-588)118652206  |e Verfasser  |4 aut 
240 1 0 |a Vita Sancti Fridolini 
245 1 0 |a Hie endet sich Sant Fridolinus leben mit der vorrede vnd gezugnuß vnd [der] grossen wunderwerck die er gewurket hat vnd die got durch in gewurket hat nach synem tode 
246 1 |i Incipit  |a Im namen vatters vnd suns vnd des heyligen geistes. Dis ist die vorrede in sant Fridlins leben vnd zuknuß der warheit aller [der] nachgeschriben dingen die hie stant 
246 1 |i Titel gemäss GW  |a Vita S. Fridolini, deutsch 
264 1 |a [Basel]  |b [Bernhard Richel]  |c [um 1480] 
300 |a 82 ungezählte Seiten, 1 ungezähltes Blatt  |b 60 Illustrationen  |c 28 cm (2°) 
336 |b txt  |2 rdacontent 
337 |b c  |2 rdamedia 
337 |b n  |2 rdamedia 
338 |b cr  |2 rdacarrier 
338 |b nc  |2 rdacarrier 
500 |a Erster Druck der Lebensbeschreibung des Fridolin von Säckingen, verfasst von Balther von Säckingen, basierend auf der von Johannes Gerster 1432 angefertigten Abschrift einer deutschen Übersetzung 
500 |a Keine Titelseite, Titel gemäss Explicit 
500 |a Impressum gemäss GW und ISTC 
500 |a Bei der Illustration wurden einige Druckstöcke mehrfach verwendet 
500 |a Signaturformel: a-d⁸, e¹⁰ 
500 |a Blatt e₁₀ ist unbedruckt 
510 4 |a GW  |c 03226  |u http://www.gesamtkatalogderwiegendrucke.de/docs/GW03226.htm 
510 4 |a ISTC  |c ib00045200  |u http://data.cerl.org/istc/ib00045200 
561 |a Supralibros auf Vorderdeckel: Wappen der Familie von Lerber (Wegmann 4359 b); aus dem Nachlass von Rudolf Emanuel von Lerber (1794) 
563 |a Einbandbeschreibung: Ganzbezogener Ledereinband auf Kartondeckeln (braun, Schaf, 18. Jh.), Linien- und Ornamentrollen-Blindprägung auf beiden Deckeln 
563 |a Vorsätze: Vorne mit 2 fliegenden Blättern, hinten mit 3 fliegenden Blättern 
563 |a Masse Einband: 27.6 x 20.5 x 2 cm 
563 |a Zustand Einband: Rücken vollständig ergänzt mit Linien-Blindprägung auf neuem Leder 
590 |a Buchblockbeschreibung: 41 von 42 Blättern, Foliierung in Graphit, Bogenmitten jeweils innen mit Büttenpapier entsprechend dem Vorsatzpapier verstärkt, Zählung der Illustrationen in Graphit, erste Illustration teilweise rot koloriert, rot ausgezeichnete Initiale auf Blatt a₂, weitere vorgesehene Stellen für Initialen frei gelassen, Rubrizierung nur auf Blatt a₂ 
590 |a Zustand Buchblock: Schimmelverfleckungen und Schädlingsfrass an den oberen Blattkanten (im hinteren Teil beschnitten und mit Büttenpapier angesetzt), Brüche an den Kanten der Innenverstärkung der Doppelblattmitten 
590 |a Unvollständiges Exemplar: Das unbedruckte Blatt e₁₀ fehlt 
590 |a Zusammengebunden mit: Oratio in synodo Argentinensi / Johannes Geiler von Kaysersberg. Strassburg : Heinrich Eggestein, nicht vor 18. April 1482 
590 |a Frühere Signatur: Inc 48 a 
700 0 2 |a Baltherus  |c Seckinganus  |d -987  |t Vita Sancti Fridolini  |0 (DE-588)4340119-3 
700 1 |a Gerster, Johannes  |d ca. 1. H. 15. Jh.  |0 (DE-588)1089850441  |e Mitwirkender  |4 ctb 
700 1 |a Richel, Bernhard  |d -1482  |0 (DE-588)136009115  |e Drucker  |4 prt 
700 3 |a Von Lerber  |c Familie  |0 (DE-588)1023759969  |e Früherer Eigentümer  |4 fmo 
700 1 |a Lerber, Rudolf Emanuel <<von>>  |d 1763-1794  |0 (DE-588)1121241654  |e Früherer Eigentümer  |4 fmo 
751 |a Basel  |0 (DE-588)4004617-5 
852 4 |b B404  |c 404U3  |j MUE Inc III 66 : 1  |9 (41SLSP_UBE)99116860051505511 
856 4 |u http://dx.doi.org/10.3931/e-rara-22946  |z Digitalisat in e-rara 
900 |a IDSIxhybrid-el 
900 |a IDSIxunikat 
900 |a NOMERGEALEX 
949 |c 404U3  |z Zusammengebunden mit 1 weiteren Druck in Sammelband  |p 12  |j MUE Inc III 66 : 1  |b B404  |9 (41SLSP_UBE)99116860051505511 
986 |a (41SLSP_UBE)99116860051505511  |9 (41SLSP_UBE)99116860051505511 
990 |c be-ink2  |9 LOCAL  |9 (41SLSP_UBE)99116860051505511 
990 |f erarabe  |9 LOCAL  |9 (41SLSP_UBE)99116860051505511 
990 |f lza-cc0  |9 LOCAL  |9 (41SLSP_UBE)99116860051505511 
990 |f medeabern  |9 LOCAL  |9 (41SLSP_UBE)99116860051505511 
991 |a AAK: 288914 (Titel: Fridolin, Der Heilige), 46203 (Autor; mit Titel: Vita S. Fridolini deutsch), 46205 (Autor; mit Titel: Sankt Fridolins Leben)  |5 IZ UBE/beubzb/bmr/03.12.2008  |9 LOCAL  |9 (41SLSP_UBE)99116860051505511 
991 |a MedeaB400: 00288914  |5 IZ UBE/rekat-ubbe  |9 LOCAL  |9 (41SLSP_UBE)99116860051505511 

Basic information

Call number:
  • Bern, UB Münstergasse, MUE Inc III 66 : 1
Resource Type:
Old and rare books
Digital reproduction:
Title:
Hie endet sich Sant Fridolinus leben mit der vorrede vnd gezugnuß vnd [der] grossen wunderwerck die er gewurket hat vnd die got durch in gewurket hat nach synem tode
Publication details:
[Basel]: [Bernhard Richel], [um 1480]
Physical description:
  • 82 ungezählte Seiten, 1 ungezähltes Blatt: 60 Illustrationen; 28 cm (2°)

Notes

General note:
Erster Druck der Lebensbeschreibung des Fridolin von Säckingen, verfasst von Balther von Säckingen, basierend auf der von Johannes Gerster 1432 angefertigten Abschrift einer deutschen Übersetzung
Keine Titelseite, Titel gemäss Explicit
Impressum gemäss GW und ISTC
Bei der Illustration wurden einige Druckstöcke mehrfach verwendet
Signaturformel: a-d⁸, e¹⁰
Blatt e₁₀ ist unbedruckt
Language, writing:
German
Bibliographical reference:
GW 03226 http://www.gesamtkatalogderwiegendrucke.de/docs/GW03226.htm
ISTC ib00045200 http://data.cerl.org/istc/ib00045200

History

History of origin, possession and collection:
Supralibros auf Vorderdeckel: Wappen der Familie von Lerber (Wegmann 4359 b); aus dem Nachlass von Rudolf Emanuel von Lerber (1794)

Object details

Notes on the exemplar:
Buchblockbeschreibung: 41 von 42 Blättern, Foliierung in Graphit, Bogenmitten jeweils innen mit Büttenpapier entsprechend dem Vorsatzpapier verstärkt, Zählung der Illustrationen in Graphit, erste Illustration teilweise rot koloriert, rot ausgezeichnete Initiale auf Blatt a₂, weitere vorgesehene Stellen für Initialen frei gelassen, Rubrizierung nur auf Blatt a₂
Zustand Buchblock: Schimmelverfleckungen und Schädlingsfrass an den oberen Blattkanten (im hinteren Teil beschnitten und mit Büttenpapier angesetzt), Brüche an den Kanten der Innenverstärkung der Doppelblattmitten
Unvollständiges Exemplar: Das unbedruckte Blatt e₁₀ fehlt
Zusammengebunden mit: Oratio in synodo Argentinensi / Johannes Geiler von Kaysersberg. Strassburg : Heinrich Eggestein, nicht vor 18. April 1482
Frühere Signatur: Inc 48 a

Binding

Binding:
Einbandbeschreibung: Ganzbezogener Ledereinband auf Kartondeckeln (braun, Schaf, 18. Jh.), Linien- und Ornamentrollen-Blindprägung auf beiden Deckeln
Vorsätze: Vorne mit 2 fliegenden Blättern, hinten mit 3 fliegenden Blättern
Masse Einband: 27.6 x 20.5 x 2 cm
Zustand Einband: Rücken vollständig ergänzt mit Linien-Blindprägung auf neuem Leder

Identifiers

System control number:
991023329139705501
Different System Control Number:
  • (swissbib)055646263-41slsp_network
  • 055646263
  • (IDSBB)004518628DSV01
  • (EXLNZ-41SLSP_NETWORK)991023329139705501
  • (41SLSP_UBE)99116860051505511
Digital Object Identifier:
Source: