Brief an die Tägliche Rundschau

Ramsay, William
Short form

Brief an die Tägliche Rundschau / von William Ramsay und Henry E. Roscoe - London , 27.9.1910
4 S. : 8°
  • Autographensammlung Geigy-Hagenbach, -

LEADER 04745ntmaa2200457 c 4500
001 991171054589905501
005 20221221074123.0
008 221010s1910 xxk 00| | ger d
019 |a Rekatalogisierungsgrad voll  |5 HAN 
035 |a (EXLNZ-41SLSP_NETWORK)991171054589905501 
035 |a (41SLSP_UBS)9972650147005504  |9 (41SLSP_UBS)9972650147005504 
040 |a CH-ZuSLS UBS A100  |b ger  |e HAN-Katalogisierungsregeln 
046 |a s  |c 1910.09.27 
100 1 |a Ramsay, William  |d 1852-1916  |4 aut  |0 (DE-588)118787810 
245 1 0 |a Brief an die Tägliche Rundschau  |c von William Ramsay und Henry E. Roscoe 
264 0 |a London  |c 27.9.1910 
300 |a 4 S.  |c 8° 
336 |b txt  |2 rdacontent 
337 |b n  |2 rdamedia 
338 |b nb  |2 rdacarrier 
351 |c Dokument=Item=Pièce 
490 0 |a Autographensammlung Karl Geigy-Hagenbach. IV, Nachtrag III. 6, Gelehrte  |v 2280 
500 |a Eigenhändiger Brief mit Unterschrift 
510 4 |a Geigy-Hagenbach, Karl. - Autographen-Sammlung. - Basel : Gasser & Cie, 1929, S. 321-322 (Nr. 2280) 
510 4 |a Auktionskatalog: Haus der Bücher ; J.A. Stargardt. - Autographen aus der Sammlung Karl Geigy-Hagenbach, Basel, und anderem Besitz. Auktion am 30. und 31. Mai 1961 in Marburg. - Basel : Haus der Bücher ; Marburg : J.A. Stargardt, [1961], S. 85 (Nr. 480) 
520 |a Hochinteressanter Brief über deutsche Universitäten und das chemische Studium. "... ich möchte auch hier gelegentlich eine andere Unbequemlichkeit der grossstädtischen Universitäten erwähnen. Sie ist nämlich diese, dass die Zahl der Schüler eine überwiegend grosse geworden ist. In der schönen Zeit, wo Liebig und Wöhler ihre Laboratorien einrichteten, war das Leben bei den jungen Studenten der Chemie so zu sagen eine familienartige. Der Lehrer war ein wahrer Vater, welcher für seine Kinder besorgte; alle arbeiteten zusammen ... Die Grösse der Universitäten aber hat dieses gemüthliche Leben praktisch unmöglich gemacht. Wenn die Zahl der Studenten im Laboratorium über 50 beträgt, so ist es nicht länger möglich, alle persönlich zu kennen. Kurzum, eine Chemikerfabrik lässt sich nicht ausführen. Schrauben kann man millionenweise fabrizieren; Menschen lassen sich doch nicht wie Schrauben behandeln; und der Fabrikbesitzer, d. h. der Professor, muss sich meistens mit der Verwaltung beschäftigen, anstatt mit den jungen Leuten in intimen Verkehr ... zu kommen ... Als Mitvertreter der Universität von London mir Sir Henry Roscoe, früher Vize-Kanzellar der Universität ist es mir eine willkommene Aufgabe die Universität von Berlin zu begrüssen ..." (Kat. Geigy-Hagenbach) 
520 |a Wundervolles Schreiben in deutscher Sprache an die "Tägliche Rundschau" als Gruss an die Berliner Universität im eigenen und Sir Henry Roscoes Namen. "Es ist meinen deutschen Freunden ... völlig bekannt, dass als alter deutscher Student, ich ein starker Verteidiger des deutschen Lehrsystems bin ..." Es folgt ein ausführlicher Vergleich zwischen den deutschen und englischen Gepflogenheiten. "In der schönen Zeit, wo Liebig und WöhIer ihre kleine Laboratorien einrichteten, war das Leben bei den jungen Studenten der Chemie so zu sagen ein familienartige. Der Lehrer war ein wahrer Vater, welcher für seine Kinder besorgte; alle arbeiteten zusammen, und jeder interessierte sich an die Arbeiten seiner Nachbarn ... Wenn die Zahl der Studenten im Laboratorium aber 50 übersteige, kenne man sich nicht persönlich. "Kurzum eine Chemiefabrik lässt sich nicht ausführen. Schrauben kann man millionenweise fabrizieren; Menschen lassen sich doch nicht wie Schrauben behandeln; und der Fabrikbesitzer, d. h. der Professor, muss sich meistens mit der Verwaltung beschäftigen ..." (Auktionskatalog) 
546 |a Deutsch 
561 |a Wurde 1961 vom Haus der Bücher und Stargardt in Marburg versteigert. 
583 1 |b Verzeichnung=Description=Inventaire  |c Oktober 2022  |f HAN-Katalogisierungsregeln  |i Rekatalogisierung nach Verzeichnis von Karl Geigy-Hagenbach und Auktionskatalog  |k ben 
655 7 |a Autograf  |2 gnd-content 
655 7 |a Handschrift  |2 gnd-content 
655 7 |a Briefsammlung  |2 gnd-content 
700 1 |a Ramsay, William  |d 1852-1916  |0 (DE-588)118787810  |4 scr 
700 1 |a Roscoe, Henry E.  |d 1833-1915  |0 (DE-588)107710978  |4 aut 
710 2 |a Tägliche Rundschau  |4 rcp 
710 2 |a Haus der Bücher  |g Basel  |0 (DE-588)1012574-7  |4 sll 
710 2 |a J. A. Stargardt  |g Firma  |0 (DE-588)31644-1  |4 sll 
751 |a London  |0 (DE-588)4074335-4 
830 0 |a Autographensammlung Karl Geigy-Hagenbach. IV, Nachtrag III. 6, Gelehrte  |v 2280  |w (HAN)000080756DSV05 
852 4 |b A118  |c 118B1  |j -  |9 (41SLSP_UBS)9972650147005504 
900 |f HANcollect_this sammlung 
900 |a HANunikat 
910 |c Die Katalogdaten stehen unter der Lizenz CC0 zur Weiternutzung zur Verfügung. 
949 |c 118B1  |p 67  |j -  |b A118  |9 (41SLSP_UBS)9972650147005504 
986 |a (41SLSP_UBS)9972650147005504  |9 (41SLSP_UBS)9972650147005504 

Basic information

Call number:
  • Autographensammlung Geigy-Hagenbach, -
Resource Type:
Text manuscript; Letter; Autograph; Archive material / Archive document
Title:
Brief an die Tägliche Rundschau / von William Ramsay und Henry E. Roscoe
Details of origin:
London, 27.9.1910
Time of origin:
1910.09.27
Level of description:
Dokument=Item=Pièce
Physical description:
  • 4 S.;
Series:
Autographensammlung Karl Geigy-Hagenbach. IV, Nachtrag III. 6, Gelehrte; 2280

Search entries

Corporate body:
Place (standardised):
Place:
Subject - form:

Hierarchy / Context

Loading...