Capitula Theodori (Fragment)

Short form

Capitula Theodori (Fragment) / Fulda , 1. Viertel 9. Jahrhundert
8 Blätter (geheftet) : 16 x 13,5 cm - Pergament
  • Basel, UB, UBH N I 1:3c

LEADER 00000ntmaa2200000 c 4500
001 991170520811605501
005 20230809114345.0
008 141021q08000824gw 00| | lat d
019 |a Exemplarspezifische Aufnahme, gesperrt für Veränderungen und das Anhängen von Signaturen.  |5 HAN/11.11.2020/bmt 
035 |a (HAN)000214911DSV05 
035 |a (EXLNZ-41SLSP_NETWORK)991170520811605501 
035 |a (41SLSP_UBS)9972436163205504  |9 (41SLSP_UBS)9972436163205504 
040 |a CH-001880-7  |b ger  |e HAN-Katalogisierungsregeln 
046 |a q  |c 800  |e 824 
245 1 0 |a Capitula Theodori (Fragment) 
264 0 |a Fulda  |c 1. Viertel 9. Jahrhundert 
300 |a 8 Blätter (geheftet)  |c 16 x 13,5 cm 
336 |b txt  |2 rdacontent 
337 |b n  |2 rdamedia 
338 |b nc  |2 rdacarrier 
340 |a Pergament 
490 1 |a Abteilung N I 1  |v 3c 
506 |a Es gelten die Benutzungsbestimmungen für den Sonderlesesaal 
510 4 |a Heyne, Moritz.- Catalog der Sammlung von Bruchstücken und Nachbildungen alter Handschriften. – Basel, ca. 1869-1883 (Basel, UB, AR I 291), 1r 
510 4 |a Bischoff, Bernhard. - Katalog der festländischen Handschriften des neunten Jahrhunderts, Teil 1, Wiesbaden, 1998, Nr. 284-292 
510 3 |a Staub, Johannes. - Beschreibung N I 1:3c. - e-codices, 17.03.2016; https://e-codices.ch/de/searchresult/list/one/ubb/N-I-0001-3c 
520 |a Der Faszikel enthält die nach dem vorliegenden Textzeugen als ‘Canones Basilienses’ bezeichneten Fassung des Paenitentiale Theodori von zwei Fuldaer Händen in angelsächsischer Minuskel des 1. Viertels des 9. Jhs. Die Lage war um 1500 Teil der heutigen Handschrift F III 15e‬‬‬‬. Dies erklärt den Titel "de conflictu viciorum et virtutum" 1r, der nicht zum Inhalt der Lage passt. Wie der Textverlust zu Beginn und am Ende zeigt, war N I 1: 3c aber zuvor schon einmal Teil eines anderen Codex. 
533 |n Sicherheitsfilm Basel UB: Mscr Film c 226  |d 2015 
533 |n Sicherheitsfilm Basel UB: Mscr Film c 247  |d 2015 
541 |f Öffentliche Bibliothek der Universität Basel 
546 |a Latein 
561 |a Das Fragment gehört zu Basel, UB, F III 15e. Die Hs. bestand bis zur Abtrennung von N I 1: 3c aus fünf Teilen. (N I 1: 3c:) (V-2)8 (Einzelblätter: 1 und 2) und (F III 15e:) (IV-2+1)9 + (II+2)15 + III21 + II25 + 3 IV49 + III55 (Einzelblätter: fol. 8, 12, 13, zwischen fol. 4 und 5 fehlt das innerste Doppelblatt der Lage [Textverlust]). Zur Geschichte vgl. F III 15e. 
581 |a Weiner, Andreas. - Die Initialornamentik der deutsch-insularen Schulen im Bereich von Fulda, Würzburg und Mainz (Quellen und Forschungen zur Geschichte des Bistums und Hochstifts Würzburg, 43). - Würzburg, 1992, S. 27-29, 78, 94, 97, 130ff.; Tafel 6-9 
581 |a Gugel, Klaus. - Welche erhaltenen mittelalterlichen Handschriften dürfen der Bibliothek des Klosters Fulda zugerechnet werden? (Fuldaer Hochschulschriften, 23b), Tl. 2: Die Fragmente von Hss.. - Frankfurt a.M., 1996 
583 0 |b Verzeichnung=Description=Inventaire  |c Okt. 2014  |f HAN-Katalogisierungsregeln  |i Minimalaufnahme nach: Bischoff, 1998 
583 1 |b Verzeichnung=Description=Inventaire  |c Dez. 2022  |f HAN-Katalogisierungsregeln  |i Normalaufnahme nach: Staub, 2016  |k mon 
583 1 |a Erschliessungsniveau Normalniveau 
596 0 |a Kalbspergament 
596 1 |a Meist etwa zweizeilige, überwiegend verzierte Tinteninitialen, vorwiegend mit Masken oder grotesken Tiermotiven; Anfangszeilen vereinzelt in insularer Halbunziale bzw. Mischschrift.  |d Schriftspiegel 12,5 x ca. 10,5 cm, 22 Zeilen.  |e Linksgeneigte, straffe angelsächsische Minuskel zweier Hände (vgl. Bischoff 1998). 
596 3 0 |g 1r  |t Praefatio (Schluss; Fragment)  |i [Anfang fehlt durch Textverlust] // … quadragisimis (?) tribus vel iiii. et ui. feria, sciens scriptum esse …–… veneranda festivitas illius sancti, qui in ipsa provincia corpore quiescere videtur.  |v Druck: als Vorrede des Paenitentiale Remense: Friedrich Wilhelm Wasserschleben, Die Bussordnungen der abendländischen Kirche : nebst einer rechtsgeschichtlichen Einleitung, Halle 1851, p. 500; als Vorrede des Excarpsus Cummeani: ibid. p. 465; Hermann Joseph Schmitz, Die Bussbücher und die Bussdisciplin der Kirche nach handschriftlichen Quellen dargestellt, Mainz 1883, p. 615; Asbach 1975, p. 214; als Nachtrag zum Paenitentiale Martinianum (unter Kollation des Paenitentiale Remense und des Excarpsus Cummeani): Walther von Hörmann, „Bußbücherstudien [4]“, Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte 35, Kanonistische Abteilung 4 (1914) 358-483, hier p. 480. 
596 3 1 |g 1r-8v  |t Paenitentiale Theodori  |i In ordinatione prespiteri sive diaconi …–… … cxxviii. … offert ecclesia ut eorum … //  |v Druck nach dieser Hs. (i.e. Fassung "Canones Basilienses"): Asbach 1975, p. 80-89. Weitere Überlieferung Leiden, Bibliotheek der Rijksuniversiteit Vulc. 108 nr 12. 
655 7 |a Fragment  |2 gnd-content 
655 7 |a Handschrift  |2 gnd-content 
690 |a Ehemalige Signatur: Standort: Basel UB, Handschriften. Signatur: Fragm. I 3c (alt)  |e Fragm. I 3c (alt)  |2 han-A5  |9 local 
751 |a Fulda  |0 (DE-588)4018859-0 
830 0 |a Abteilung N I 1  |v 3/3  |w (HAN)000203175DSV05 
852 4 |b A100  |c 102HSS  |j UBH N I 1:3c  |9 (41SLSP_UBS)9972436163205504 
865 4 1 |u https://e-codices.ch/de/searchresult/list/one/ubb/N-I-0001-3c  |z Digitalisat bei e-codices (mit Beschreibung von Johannes Staub) 
900 |f HANcollect_this handschrift 
900 |a HANunikat 
900 |a NOMERGEALEX 
910 |c Die Katalogdaten stehen unter der Lizenz CC-BY zur Weiternutzung zur Verfügung. 
949 |c 102HSS  |p 12  |j UBH N I 1:3c  |b A100  |9 (41SLSP_UBS)9972436163205504 
986 |a (41SLSP_UBS)9972436163205504  |9 (41SLSP_UBS)9972436163205504 

Basic information

Call number:
  • Basel, UB, UBH N I 1:3c
Resource Type:
Text manuscript; Fragment
Title:
Capitula Theodori (Fragment)
Details of origin:
Fulda, 1. Viertel 9. Jahrhundert
Time of origin:
800 - 824
Physical description:
  • 8 Blätter (geheftet); 16 x 13,5 cm
Physical characteristics:
  • Pergament
Series:
Abteilung N I 1; 3c

Search entries

Place (standardised):
Place:
Subject - form:

Hierarchy / Context

Loading...