Firmenarchiv C. Detloff’s Buchhandlung

Short form

Firmenarchiv C. Detloff’s Buchhandlung / 1825-1882
0,3 Laufmeter (3 Bände/Kartons)
  • Basel, Schweiz. Wirtschaftsarchiv, SWA PA 515

LEADER 03656npmaa22005172c 4500
001 991170430979705501
005 20210101152718.0
008 990125m18251882xx und d
019 |a Exemplarspezifische Aufnahme, gesperrt für Veränderungen und das Anhängen von Signaturen.  |5 HAN/11.11.2020/bmt 
035 |a (HAN)000118764DSV05 
035 |a (EXLNZ-41SLSP_NETWORK)991170430979705501 
040 |a CH-001880-7  |b ger  |e HAN-Katalogisierungsregeln 
046 |a m  |c 1825  |e 1882 
110 2 |a C. Detloff's Buchhandlung  |g Basel  |0 (DE-588)1072937565  |e Aktenbildner  |4 cre 
035 |a (41SLSP_UBS)9972407130605504  |9 (41SLSP_UBS)9972407130605504 
986 |a (41SLSP_UBS)9972407130605504  |9 (41SLSP_UBS)9972407130605504 
852 4 |b A125  |c 125PA  |j SWA PA 515  |9 (41SLSP_UBS)9972407130605504 
960 |a BS  |2 ubs-W1  |9 LOCAL  |9 (41SLSP_UBS)9972407130605504 
960 |a Detailhandel  |2 ubs-W2  |9 LOCAL  |9 (41SLSP_UBS)9972407130605504 
960 |a Graphisches Gewerbe  |2 ubs-W2  |9 LOCAL  |9 (41SLSP_UBS)9972407130605504 
960 |a Buchhandel  |2 ubs-W3  |9 LOCAL  |9 (41SLSP_UBS)9972407130605504 
960 |a Verlagsindustrie  |2 ubs-W3  |9 LOCAL  |9 (41SLSP_UBS)9972407130605504 
990 |f swapafirma  |9 LOCAL  |9 (41SLSP_UBS)9972407130605504 
990 |f swapa1  |9 LOCAL  |9 (41SLSP_UBS)9972407130605504 
245 1 0 |a Firmenarchiv C. Detloff’s Buchhandlung 
264 0 |c 1825-1882 
300 |a 0,3 Laufmeter (3 Bände/Kartons) 
336 |b xxx  |2 rdacontent 
337 |b n  |2 rdamedia 
338 |b nz  |2 rdacarrier 
351 |c Bestand=Fonds 
500 |a Firmensitz / Wohnsitz: Basel 
500 |a Zeitraum des Bestehens / Lebensdaten: 1867-1902 
500 |a Trägermaterial: Papier 
500 |a Archivalienart: Manuskript 
506 |a Die Benutzungsbestimmungen richten sich nach dem Archivgesetz des Kantons Basel-Stadt 
520 |a Korrespondenz und Verträge mit Autoren 
540 |a Es gilt die Reproduktionsrichtlinie der UB Basel 
541 |a Beat A. Jenny  |c Geschenk  |e 1999/4 
544 1 |n Privatarchiv Spittler, C.F., Verlags- u. Sortimentsbuchhandlung (CH SWA HS 227) 
545 |a Die Buchhandlung und der Verlag Reich-Detloff - ab 1903 unter dem Namen Helbling & Lichtenhahn weitergeführt - geht auf eine Gründung von Christian Friedrich Spittler, dem Sekretär der Deutschen Christentumsgesellschaft, zurück. Im Jahr 1816 begann Spittler in Basel mit dem Vertrieb religiöser und erbaulicher Schriften. 1822 trat Johann Emmanuel Bahmaier in die Firma Spittlers ein und erweiterte den Vertrieb zu einer eigentlichen Buchhandlung. 1838 trennten sich Spittler und Bahmaier. Ein Jahr später trat Carl Detloff, ein Verwandter Bahmaiers, in die Firma ein. Detloff behielt die religiöse und theologische Aussrichtung bei, fügte dem Sortiment aber auch Werke aus Wissenschaft und Literatur hinzu. 1873 trat sein Verwandter Rudolf Reich-Frommel ins Geschäft ein und wurde Teilhaber. Nach Detloffs Tod 1890 übernahm Reich die alleinige Führung der Firma. Nach Reichs Tod gingen Verlag und Buchhandlung an dessen Neffen Gustav Helbling über, der die Firma zusammen mit Hans Lichtenhahn weiterführte. 
546 |a Deutsch 
555 |a Zettelkatalog, Detailverzeichnis (gedruckt und als PDF) 
561 |a Das Archiv des Verlags Reich-Detloff in Basel wurde dem SWA von Herrn Jenni, Helbing & Lichtenhahn 1999 übergeben. 
581 |a Steiner, Gustav, Werden und Wesen einer Basler Buchhandlung durch anderhalb Jahrhunderte, Zum Jubiläum der Firma Helbing und Lichtenhahn, Basel 1954 
583 0 |b Verzeichnung=Description=Inventaire  |c Jahr unbekannt  |i Erschliessungsgrad: Detailliert  |k Bearbeiter/in unbekannt  |3 Akzession 1999/4 
650 7 |a Einzelhandel  |0 (DE-588)4127747-8  |2 gnd 
650 7 |a Druckindustrie  |0 (DE-588)4021852-1  |2 gnd 
650 7 |a Buchhandel  |0 (DE-588)4008626-4  |2 gnd 
650 7 |a Einzelhandel  |0 (DE-STW)13200-6  |2 stw 
650 7 |a Druckindustrie  |0 (DE-STW)13102-6  |2 stw 
650 7 |a Buchhandel  |0 (DE-STW)13197-4  |2 stw 
651 7 |a Basel-Stadt  |0 (DE-588)1077172354  |2 gnd 
690 |a Wirtschaft  |2 han-A6 
856 4 2 |u http://www.ub.unibas.ch/digi/a125/verzeichnisse-privatarchive/BAU_5_000118764_cat.pdf  |z Zugriff auf ursprüngliches gedrucktes Verzeichnis (PDF) (20 kb) 
900 |f HANcollect_this archivgut 
900 |a HANunikat 
910 |c Die Katalogdaten stehen unter der Lizenz CC0 zur Weiternutzung zur Verfügung. 

Basic information

Call number:
  • Basel, Schweiz. Wirtschaftsarchiv, SWA PA 515
Resource Type:
Archive material / Collections
Title:
Firmenarchiv C. Detloff’s Buchhandlung
Details of origin:
1825-1882
Time of origin:
1825 - 1882
Level of description:
Bestand=Fonds
Physical description:
  • 0,3 Laufmeter (3 Bände/Kartons)

Search entries

Corporate body:
Subject - geographical entity:
Subject - form:

Hierarchy / Context

Content and structure

Contents:
Korrespondenz und Verträge mit Autoren

Notes

General note:
Firmensitz / Wohnsitz: Basel
Zeitraum des Bestehens / Lebensdaten: 1867-1902
Trägermaterial: Papier
Archivalienart: Manuskript
Language, writing:
Deutsch

History

History of origin, possession and collection:
Das Archiv des Verlags Reich-Detloff in Basel wurde dem SWA von Herrn Jenni, Helbing & Lichtenhahn 1999 übergeben.
Accession:
  • Geschenk. Origin: Beat A. Jenny. Accession ID: 1999/4
History of Creator (of records) / Compiler:
Die Buchhandlung und der Verlag Reich-Detloff - ab 1903 unter dem Namen Helbling & Lichtenhahn weitergeführt - geht auf eine Gründung von Christian Friedrich Spittler, dem Sekretär der Deutschen Christentumsgesellschaft, zurück. Im Jahr 1816 begann Spittler in Basel mit dem Vertrieb religiöser und erbaulicher Schriften. 1822 trat Johann Emmanuel Bahmaier in die Firma Spittlers ein und erweiterte den Vertrieb zu einer eigentlichen Buchhandlung. 1838 trennten sich Spittler und Bahmaier. Ein Jahr später trat Carl Detloff, ein Verwandter Bahmaiers, in die Firma ein. Detloff behielt die religiöse und theologische Aussrichtung bei, fügte dem Sortiment aber auch Werke aus Wissenschaft und Literatur hinzu. 1873 trat sein Verwandter Rudolf Reich-Frommel ins Geschäft ein und wurde Teilhaber. Nach Detloffs Tod 1890 übernahm Reich die alleinige Führung der Firma. Nach Reichs Tod gingen Verlag und Buchhandlung an dessen Neffen Gustav Helbling über, der die Firma zusammen mit Hans Lichtenhahn weiterführte.

References

Literature:
  • Steiner, Gustav, Werden und Wesen einer Basler Buchhandlung durch anderhalb Jahrhunderte, Zum Jubiläum der Firma Helbing und Lichtenhahn, Basel 1954
Related Material:
Privatarchiv Spittler, C.F., Verlags- u. Sortimentsbuchhandlung (CH SWA HS 227)

Terms of use

Terms of access:
Die Benutzungsbestimmungen richten sich nach dem Archivgesetz des Kantons Basel-Stadt
References to finding aids:
Zettelkatalog, Detailverzeichnis (gedruckt und als PDF)
Legal provisions:
Es gilt die Reproduktionsrichtlinie der UB Basel
Metadata Copyright:
Die Katalogdaten stehen unter der Lizenz CC0 zur Weiternutzung zur Verfügung.

Identifiers

System control number:
991170430979705501
Different System Control Number:
  • (HAN)000118764DSV05
  • (EXLNZ-41SLSP_NETWORK)991170430979705501
  • (41SLSP_UBS)9972407130605504
Source: