Personenarchiv Burckhardt-Bischoff, Adolf, Dr. h.c., Wirtschaftspolitiker und Bankier

Burckhardt, Adolf
Short form

Personenarchiv Burckhardt-Bischoff, Adolf, Dr. h.c., Wirtschaftspolitiker und Bankier / 1834-1904
0,4 Laufmeter (5 Bände/Kartons)
  • Basel, Schweiz. Wirtschaftsarchiv, SWA HS 428

LEADER 03435npmaa22005052c 4500
001 991170430708505501
005 20211215211225.0
008 990125m18341904xx und d
019 |a Exemplarspezifische Aufnahme, gesperrt für Veränderungen und das Anhängen von Signaturen.  |5 HAN/11.11.2020/bmt 
035 |a (HAN)000118468DSV05 
035 |a (EXLNZ-41SLSP_NETWORK)991170430708505501 
035 |a (41SLSP_UBS)9972407141605504  |9 (41SLSP_UBS)9972407141605504 
040 |a CH-001880-7  |b ger  |e HAN-Katalogisierungsregeln 
046 |a m  |c 1834  |e 1904 
100 1 |a Burckhardt, Adolf  |d 1826-1904  |0 (DE-588)1013268334  |e Aktenbildner  |4 cre 
245 1 0 |a Personenarchiv Burckhardt-Bischoff, Adolf, Dr. h.c., Wirtschaftspolitiker und Bankier 
264 0 |c 1834-1904 
300 |a 0,4 Laufmeter (5 Bände/Kartons) 
336 |b xxx  |2 rdacontent 
337 |b n  |2 rdamedia 
338 |b nz  |2 rdacarrier 
351 |c Bestand=Fonds 
500 |a Zeitraum des Bestehens / Lebensdaten: 1826-1904 
500 |a Firmensitz / Wohnsitz: Basel 
500 |a Trägermaterial: Papier 
500 |a Archivalienart: Manuskript, Druckschrift, Urkunde 
506 |a Die Benutzungsbestimmungen richten sich nach dem Archivgesetz des Kantons Basel-Stadt 
520 |a Persönliche Unterlagen (Zeugnisse, Ausweise, Ehrungen etc.). Manuskripte für Aufsätze, Referate und Zeitungsartikel insbes. betr. Goldwährung und Münzfragen. Akten zur Münzkonferenz in Paris, Manuskripte für Reden im Grossen Rat. Protokolle, Akten zur kantonalen und nationalen Wirtschaftspolitik 
540 |a Es gilt die Reproduktionsrichtlinie der UB Basel 
541 |a J.J. Burckhardt  |c Geschenk  |e 1999/6 
544 1 |n Dokumentensammlung Adolf Burckhardt-Bischoff (SWA Biogr. Burckhardt-Bischoff, Adolf) 
545 |a Adolf Burckhardt-Bischoff (1826-1904) absolvierte eine kaufmännische Ausbildung in Basel, Marseille, London und Paris und kehrte als Finanzfachmann nach Basel zurück. 1852-1861 war er Teilhaber der Basler Privatbank Ehinger & Cie. 1863 gründete Burckhardt die Basler Handelsbank mit und war deren Vizepräsident bis 1870. Danach zog er sich aus dem Geschäftsleben zurück und lebte als Rentier. Politisch betätigte er sich im Grossrat und als Zivil- und Appellationsrichter. Als Verfechter der Goldwährung publizierte er zu Fragen des Münz- und Notenwesens. 
546 |a Deutsch 
555 |a Zettelkatalog, Detailverzeichnis (gedruckt und als PDF), Katalog swisscollections 
561 |a 1999 übergab J.J. Burckhardt dem SWA Nachträge zu Adolf Burckhardt-Bischoffs Nachlass. Es ist nicht bekannt, wann der Nachlass ins SWA gelangte. 
583 0 |b Verzeichnung=Description=Inventaire  |c Jahr unbekannt  |i Erschliessungsgrad: Detailliert  |k Bearbeiter/in unbekannt  |3 Akzession 1 
583 0 |b Verzeichnung=Description=Inventaire  |c 1999  |i Erschliessungsgrad: Detailliert  |k Niklaus Stettler  |3 Akzession 1999 
650 7 |a Politisches System  |0 (DE-588)4046584-6  |2 gnd 
650 7 |a Politisches System  |0 (DE-STW)16292-2  |2 stw 
651 7 |a Basel-Stadt  |0 (DE-588)1077172354  |2 gnd 
690 |a Wirtschaft  |2 han-A6 
690 |a Politik und Verwaltung  |2 han-A6 
852 4 |b A125  |c 125PA  |j SWA HS 428  |9 (41SLSP_UBS)9972407141605504 
856 4 2 |u http://www.ub.unibas.ch/digi/a125/verzeichnisse-privatarchive/BAU_5_000118468_cat.pdf  |z Zugriff auf ursprüngliches gedrucktes Verzeichnis (PDF) (726 kb) 
900 |f HANcollect_this archivgut 
900 |a HANunikat 
900 |a NOMERGEALEX 
910 |c Die Katalogdaten stehen unter der Lizenz CC0 zur Weiternutzung zur Verfügung. 
960 |a BS  |2 ubs-W1  |9 local  |9 (41SLSP_UBS)9972407141605504 
960 |a Politik  |2 ubs-W2  |9 local  |9 (41SLSP_UBS)9972407141605504 
960 |a Wirtschaftspolitik  |2 ubs-W3  |9 local  |9 (41SLSP_UBS)9972407141605504 
986 |a (41SLSP_UBS)9972407141605504  |9 (41SLSP_UBS)9972407141605504 
990 |f swapapnl  |9 local  |9 (41SLSP_UBS)9972407141605504 
990 |f swapa1  |9 local  |9 (41SLSP_UBS)9972407141605504 

Basic information

Call number:
  • Basel, Schweiz. Wirtschaftsarchiv, SWA HS 428
Resource Type:
Archive material / Collections
Title:
Personenarchiv Burckhardt-Bischoff, Adolf, Dr. h.c., Wirtschaftspolitiker und Bankier
Details of origin:
1834-1904
Time of origin:
1834 - 1904
Level of description:
Bestand=Fonds
Physical description:
  • 0,4 Laufmeter (5 Bände/Kartons)

Search entries

Person:
Subject - notion:
Subject - geographical entity:

Hierarchy / Context

Loading...

Content and structure

Contents:
Persönliche Unterlagen (Zeugnisse, Ausweise, Ehrungen etc.). Manuskripte für Aufsätze, Referate und Zeitungsartikel insbes. betr. Goldwährung und Münzfragen. Akten zur Münzkonferenz in Paris, Manuskripte für Reden im Grossen Rat. Protokolle, Akten zur kantonalen und nationalen Wirtschaftspolitik

Notes

General note:
Zeitraum des Bestehens / Lebensdaten: 1826-1904
Firmensitz / Wohnsitz: Basel
Trägermaterial: Papier
Archivalienart: Manuskript, Druckschrift, Urkunde
Language, writing:
Deutsch

History

History of origin, possession and collection:
1999 übergab J.J. Burckhardt dem SWA Nachträge zu Adolf Burckhardt-Bischoffs Nachlass. Es ist nicht bekannt, wann der Nachlass ins SWA gelangte.
Accession:
  • Geschenk. Origin: J.J. Burckhardt. Accession ID: 1999/6
History of Creator (of records) / Compiler:
Adolf Burckhardt-Bischoff (1826-1904) absolvierte eine kaufmännische Ausbildung in Basel, Marseille, London und Paris und kehrte als Finanzfachmann nach Basel zurück. 1852-1861 war er Teilhaber der Basler Privatbank Ehinger & Cie. 1863 gründete Burckhardt die Basler Handelsbank mit und war deren Vizepräsident bis 1870. Danach zog er sich aus dem Geschäftsleben zurück und lebte als Rentier. Politisch betätigte er sich im Grossrat und als Zivil- und Appellationsrichter. Als Verfechter der Goldwährung publizierte er zu Fragen des Münz- und Notenwesens.

References

Related Material:
Dokumentensammlung Adolf Burckhardt-Bischoff (SWA Biogr. Burckhardt-Bischoff, Adolf)

Terms of use

Terms of access:
Die Benutzungsbestimmungen richten sich nach dem Archivgesetz des Kantons Basel-Stadt
References to finding aids:
Zettelkatalog, Detailverzeichnis (gedruckt und als PDF), Katalog swisscollections
Legal provisions:
Es gilt die Reproduktionsrichtlinie der UB Basel
Metadata Copyright:
Die Katalogdaten stehen unter der Lizenz CC0 zur Weiternutzung zur Verfügung.

Identifiers

System control number:
991170430708505501
Different System Control Number:
  • (HAN)000118468DSV05
  • (EXLNZ-41SLSP_NETWORK)991170430708505501
  • (41SLSP_UBS)9972407141605504
Source: