Nachlass Wilhelm Vischer (1890-1960)

Vischer, Wilhelm
Short form

Nachlass Wilhelm Vischer (1890-1960) / [zwischen 1890 und 1960]
1,0 Lfm
  • Basel, UB, UBH NL 84

LEADER 00000npmaa2200000 c 4500
001 991170430430205501
005 20230809141101.0
008 991131q18901960xx und d
019 |a Exemplarspezifische Aufnahme, gesperrt für Veränderungen und das Anhängen von Signaturen.  |5 HAN/11.11.2020/bmt 
035 |a (HAN)000072101DSV05 
035 |a (EXLNZ-41SLSP_NETWORK)991170430430205501 
035 |a (41SLSP_UBS)9972406832905504  |9 (41SLSP_UBS)9972406832905504 
040 |a CH-001880-7  |b ger  |e HAN-Katalogisierungsregeln 
046 |a q  |c 1890  |e 1960 
100 1 |a Vischer, Wilhelm  |d 1890-1960  |0 (DE-588)11772548X  |e Aktenbildner  |4 cre 
245 1 0 |a Nachlass Wilhelm Vischer (1890-1960) 
264 0 |c [zwischen 1890 und 1960] 
300 |a 1,0 Lfm 
336 |b xxx  |2 rdacontent 
337 |b n  |2 rdamedia 
338 |b nz  |2 rdacarrier 
351 |c Bestand=Fonds 
490 1 |a Signatur NL: Nachlässe  |v NL 84 
506 |a Es gelten die generellen Benutzungsregeln für den Sonderlesesaal 
520 |a Briefe, Vorträge, Notizen, Schriften, Vereinsunterlagen, Zeitungsausschnitte, Fotos 
541 |a Emma Simonius-Vischer  |c Geschenk  |d 15.02.1961  |e *61  |f Öffentliche Bibliothek der Universität Basel 
544 0 |n Basel, Staatsarchiv: PA 511 646 (Familienarchiv Vischer); Das Botanische Institut der Universität Basel übergab 2015 Briefe, Notizbücher und Akten aus den Nachlass von Wilhelm Vischer dem Staatsarchiv Basel-Stadt. 
545 |a Sohn des Basler Notars Wilhelm Vischer (1861-1928), war Botaniker, Professor an der Universität Basel, Naturschützer 
555 |a Das Findbuch zum Nachlass stammt von 1964. Der Nachlass ist im HAN-Katalog elektronisch verzeichnet (seit 2012). Unpublizierte Findmittel (Findbuch, Briefkatalog) sind im Sonderlesesaal zugänglich. 
561 |a Nach dem Tode von Wilhelm Vischer erhielt die UB Gelegenheit, die Hinterlassenschaft Vischers vor Ort zu sichern, was in einem Bericht zuhanden der Erben mündete (27.12.1960). Wenige Wochen später übergab die Familie den handschriftlichen Nachlass der UB mit der Auflage, nicht auf die UB passende Materialien an andere Stellen weiterzugeben. In der Folge gingen Unterlagen unter anderem an die Familie zurück oder ins Staatsarchiv Basel-Stadt, vermutlich auch ans Botanische Institut der Universität Basel. 
690 |a Wissenschaft  |2 han-A6 
700 1 |a Simonius-Vischer, Emma  |e Früherer Eigentümer  |4 fmo 
830 0 |a Signatur NL: Nachlässe  |v 84  |w (HAN)000221461DSV05 
852 4 |b A100  |c 102HSS  |j UBH NL 84  |9 (41SLSP_UBS)9972406832905504 
856 4 2 |u http://www.ub.unibas.ch/digi/a100/kataloge/nachlassverzeichnisse/IBB_5_000072101_cat.pdf  |z Findbuch zum Nachlass (Stand 2008/2009) (24 MB) 
856 4 2 |u https://de.wikipedia.org/wiki/Wilhelm_Vischer_(Botaniker)  |z Biografie von Wilhelm Vischer auf Wikipedia 
856 4 2 |u http://www.hls-dhs-dss.ch/textes/d/D28970.php  |z Biografie von Wilhelm Vischer im Historischen Lexikon der Schweiz 
900 |f HANcollect_this archivgut 
900 |a HANunikat 
910 |c Die Katalogdaten stehen unter der Lizenz CC0 zur Weiternutzung zur Verfügung. 
986 |a (41SLSP_UBS)9972406832905504  |9 (41SLSP_UBS)9972406832905504 
990 |f ubnl1  |9 local  |9 (41SLSP_UBS)9972406832905504 

Basic information

Call number:
  • Basel, UB, UBH NL 84
Resource Type:
Archive material / Collections
Title:
Nachlass Wilhelm Vischer (1890-1960)
Details of origin:
[zwischen 1890 und 1960]
Time of origin:
1890 - 1960
Level of description:
Bestand=Fonds
Physical description:
  • 1,0 Lfm
Series:
Signatur NL: Nachlässe; NL 84

Search entries

Person:

Hierarchy / Context

Loading...

Content and structure

Contents:
Briefe, Vorträge, Notizen, Schriften, Vereinsunterlagen, Zeitungsausschnitte, Fotos

History

History of origin, possession and collection:
Nach dem Tode von Wilhelm Vischer erhielt die UB Gelegenheit, die Hinterlassenschaft Vischers vor Ort zu sichern, was in einem Bericht zuhanden der Erben mündete (27.12.1960). Wenige Wochen später übergab die Familie den handschriftlichen Nachlass der UB mit der Auflage, nicht auf die UB passende Materialien an andere Stellen weiterzugeben. In der Folge gingen Unterlagen unter anderem an die Familie zurück oder ins Staatsarchiv Basel-Stadt, vermutlich auch ans Botanische Institut der Universität Basel.
Accession:
  • Geschenk. Origin: Emma Simonius-Vischer. Date: 15.02.1961. Accession ID: *61. Owner: Öffentliche Bibliothek der Universität Basel
History of Creator (of records) / Compiler:
Sohn des Basler Notars Wilhelm Vischer (1861-1928), war Botaniker, Professor an der Universität Basel, Naturschützer

References

Related Material:
Basel, Staatsarchiv: PA 511 646 (Familienarchiv Vischer); Das Botanische Institut der Universität Basel übergab 2015 Briefe, Notizbücher und Akten aus den Nachlass von Wilhelm Vischer dem Staatsarchiv Basel-Stadt.

Terms of use

Terms of access:
Es gelten die generellen Benutzungsregeln für den Sonderlesesaal
References to finding aids:
Das Findbuch zum Nachlass stammt von 1964. Der Nachlass ist im HAN-Katalog elektronisch verzeichnet (seit 2012). Unpublizierte Findmittel (Findbuch, Briefkatalog) sind im Sonderlesesaal zugänglich.
Metadata Copyright:
Die Katalogdaten stehen unter der Lizenz CC0 zur Weiternutzung zur Verfügung.

Identifiers

System control number:
991170430430205501
Different System Control Number:
  • (HAN)000072101DSV05
  • (EXLNZ-41SLSP_NETWORK)991170430430205501
  • (41SLSP_UBS)9972406832905504
Source: