Homiliae in Genesim

Origenes
Short form

Homiliae in Genesim / Churrätien , Ende 8. Jh.
Eingebundenes Doppelblattfragment : ursprünglich ca. 32 x 23 cm? - Pergament
  • Solothurn, ZB, ZBS S I 539

LEADER 00000ntmaa2200000 c 4500
001 991170428273905501
005 20240312023649.0
008 121017q07900799xx 00| | lat d
019 |a Exemplarspezifische Aufnahme, gesperrt für Veränderungen und das Anhängen von Signaturen.  |5 HAN/11.11.2020/bmt 
035 |a (HAN)000198652DSV05 
035 |a (EXLNZ-41SLSP_NETWORK)991170428273905501 
035 |a (41SLSP_ZBS)9972324308305528  |9 (41SLSP_ZBS)9972324308305528 
040 |a CH-001880-7  |b ger  |e HAN-Katalogisierungsregeln 
046 |a q  |c 0790  |e 0799 
100 0 |a Origenes  |d 185-254  |0 (DE-588)118590235  |e Verfasser  |4 aut 
245 1 0 |a Homiliae in Genesim 
264 0 |a Churrätien  |c Ende 8. Jh. 
300 |a Eingebundenes Doppelblattfragment  |c ursprünglich ca. 32 x 23 cm? 
336 |b txt  |2 rdacontent 
337 |b n  |2 rdamedia 
338 |b nc  |2 rdacarrier 
340 |a Pergament 
351 |c Dokument=Item=Pièce 
506 |a Es gilt die Benutzungsordnung Sondersammlungen der ZB Solothurn 
510 4 |a Bischoff, Bernhard: Katalog der festländischen Handschriften, Bd. 3., hg. von Birgit Ebersperger (in Vorbereitung). 
510 4 |a Codices latini antiquores. A paleographical guide to Latin manuscripts prior to the ninth century. (CLA), ed. by E.A. Lowe. Part 12 (Supplement), 1971, Nr. 1761. 
510 4 |a Schönherr, Alfons: Katalog der mittelalterlichen Handschriften der Zentralbibliothek Solothurn. Solothurn 1964. S. 192. 
546 |a Lateinisch 
561 |a Das Doppelblattfragment wurde vom Trägerband (ZBS B I 778) mit Besitzvermerk Jesuitenkollegiums Solothurn von 1705 abgelöst und eingebunden. 
581 |a Origenes. Werke mit deutscher Übersetzung, hg. von Alfons Fürst und Christoph Markschies, Berlin 2009 ff.; Band1/2 (2011): Die Homilien zum Buch Genesis, eingeleitet und übersetzt von Peter Habermehl. S. 286-289. (Neuausgabe aufgrund der Edition von Wilhelm Adolf Baehrens). 
581 |a Stähli, Marlis: Handschriften, die im Zusammenhang mit der rätischen Minuskel genannt werden, in: Schrift, Schriftgebrauch und Textsorten im frühmittelalterlichen Churrätien. Vorträge des internationalen Kolloquiums vom 18. bis 20. Mai im Rätischen Museum in Chur, hg. von Heidi Eisenhut, Karin Fuchs, Martin Graf, Hannes Steiner, Basel 2008, S. 314-386, hier S. 337. 
581 |a 31. Jahresbericht der Zentralbibliothek über das Jahr 1960, S. 41-44. 
583 1 |b Verzeichnung=Description=Inventaire  |c September 2012/Januar 2024  |f HAN-Katalogisierungsregeln  |k iho/HBr 
596 3 0 |t Homilia 16,3-16,6  |v Homélies sur la Genèse. Texte latin de W. A. Baehrens (GCS); introduction par Henri de Lubac et Louis Doutreleau, traduction et notes par Louis Doutreleau. Réimpression de la deuxième édition revue et corrigée, Paris 2003. 
596 1 |d Schriftraum 24,5 x 17,5 cm; 2 Spalten, 29 Zeilen, Blindliniierung. „Script in well-formed Rhaetian miniscule with long ascenders and descenders: most ascenders lean markedly to the left. The ri-ligature has the cursive form, a feature of this script. Written in a Rhaetian centre.” (CLA) 
655 7 |a Handschrift  |2 gnd-content 
710 2 |a Jesuitenkolleg Solothurn  |0 (DE-588)7543700-4  |e Früherer Eigentümer  |4 fmo 
852 4 |b A150  |c 150RA  |j ZBS S I 539  |9 (41SLSP_ZBS)9972324308305528 
900 |a HANunikat 
910 |c Die Katalogdaten stehen unter der Lizenz CC0 zur Weiternutzung zur Verfügung. 
949 |c 150RA  |p 12  |j ZBS S I 539  |b A150  |9 (41SLSP_ZBS)9972324308305528 
986 |a (41SLSP_ZBS)9972324308305528  |9 (41SLSP_ZBS)9972324308305528 

Basic information

Call number:
  • Solothurn, ZB, ZBS S I 539
Resource Type:
Text manuscript; Archive material / Archive document
Title:
Homiliae in Genesim
Details of origin:
Churrätien, Ende 8. Jh.
Time of origin:
0790 - 0799
Level of description:
Dokument=Item=Pièce
Physical description:
  • Eingebundenes Doppelblattfragment; ursprünglich ca. 32 x 23 cm?
Physical characteristics:
  • Pergament

Search entries

Person:
Corporate body:
Place:
Subject - form:

Content and structure

Contents:
  • Homilia 16,3-16,6. Homélies sur la Genèse. Texte latin de W. A. Baehrens (GCS); introduction par Henri de Lubac et Louis Doutreleau, traduction et notes par Louis Doutreleau. Réimpression de la deuxième édition revue et corrigée, Paris 2003.

Notes

Language, writing:
Lateinisch

History

History of origin, possession and collection:
Das Doppelblattfragment wurde vom Trägerband (ZBS B I 778) mit Besitzvermerk Jesuitenkollegiums Solothurn von 1705 abgelöst und eingebunden.

Design

Page layout:
Schriftraum 24,5 x 17,5 cm; 2 Spalten, 29 Zeilen, Blindliniierung. „Script in well-formed Rhaetian miniscule with long ascenders and descenders: most ascenders lean markedly to the left. The ri-ligature has the cursive form, a feature of this script. Written in a Rhaetian centre.” (CLA)

References

Bibliographical reference:
  • Bischoff, Bernhard: Katalog der festländischen Handschriften, Bd. 3., hg. von Birgit Ebersperger (in Vorbereitung).
  • Codices latini antiquores. A paleographical guide to Latin manuscripts prior to the ninth century. (CLA), ed. by E.A. Lowe. Part 12 (Supplement), 1971, Nr. 1761.
  • Schönherr, Alfons: Katalog der mittelalterlichen Handschriften der Zentralbibliothek Solothurn. Solothurn 1964. S. 192.
Literature:
  • Origenes. Werke mit deutscher Übersetzung, hg. von Alfons Fürst und Christoph Markschies, Berlin 2009 ff.; Band1/2 (2011): Die Homilien zum Buch Genesis, eingeleitet und übersetzt von Peter Habermehl. S. 286-289. (Neuausgabe aufgrund der Edition von Wilhelm Adolf Baehrens).
  • Stähli, Marlis: Handschriften, die im Zusammenhang mit der rätischen Minuskel genannt werden, in: Schrift, Schriftgebrauch und Textsorten im frühmittelalterlichen Churrätien. Vorträge des internationalen Kolloquiums vom 18. bis 20. Mai im Rätischen Museum in Chur, hg. von Heidi Eisenhut, Karin Fuchs, Martin Graf, Hannes Steiner, Basel 2008, S. 314-386, hier S. 337.
  • 31. Jahresbericht der Zentralbibliothek über das Jahr 1960, S. 41-44.

Terms of use

Terms of access:
  • Es gilt die Benutzungsordnung Sondersammlungen der ZB Solothurn
Metadata Copyright:
Die Katalogdaten stehen unter der Lizenz CC0 zur Weiternutzung zur Verfügung.

Processing status

Internal processing:
  • Verzeichnung=Description=Inventaire; September 2012/Januar 2024; HAN-Katalogisierungsregeln; iho/HBr

Identifiers

System control number:
991170428273905501
Different System Control Number:
  • (HAN)000198652DSV05
  • (EXLNZ-41SLSP_NETWORK)991170428273905501
  • (41SLSP_ZBS)9972324308305528
Source: