Firmenarchiv Thurneysen & Cie, Seidenbandfabrik

Short form

Firmenarchiv Thurneysen & Cie, Seidenbandfabrik / 1775-1928
2,2 Laufmeter (52 Bände/Kartons)
  • Basel, Schweiz. Wirtschaftsarchiv, SWA HS 243

LEADER 03346npmaa2200493 c 4500
001 9972407133305504
005 20210101152716.0
008 990125m17751928xx und d
019 |a Exemplarspezifische Aufnahme, gesperrt für Veränderungen und das Anhängen von Signaturen.  |5 HAN/11.11.2020/bmt 
035 |a (HAN)000118785DSV05 
035 |a (EXLNZ-41SLSP_NETWORK)991170430977605501 
040 |a CH-001880-7  |b ger  |e HAN-Katalogisierungsregeln 
046 |a m  |c 1775  |e 1928 
110 2 |a Thurneysen & Cie.  |0 (DE-588)1086238389  |e Aktenbildner  |4 cre 
245 1 0 |a Firmenarchiv Thurneysen & Cie, Seidenbandfabrik 
264 0 |c 1775-1928 
300 |a 2,2 Laufmeter (52 Bände/Kartons) 
336 |b xxx  |2 rdacontent 
337 |b n  |2 rdamedia 
338 |b nz  |2 rdacarrier 
351 |c Bestand=Fonds 
500 |a Zeitraum des Bestehens / Lebensdaten: 1886-? 
500 |a Firmensitz / Wohnsitz: Basel 
500 |a Trägermaterial: Papier 
500 |a Archivalienart: Manuskript 
506 |a Die Benutzungsbestimmungen richten sich nach dem Archivgesetz des Kantons Basel-Stadt 
520 |a Anstellungsverträge, Notizbuch, Briefkopierbuch, Inventarbücher, Buchhaltung 
540 |a Es gilt die Reproduktionsrichtlinie der UB Basel 
541 |a Eduard His  |c Geschenk  |d 1946 
544 1 |n Privatarchiv Frey, Thurneysen & Christ (CH SWA HS 381). Privatarchiv Leonhard Paravicini (CH SWA HS 173). Dokumentensammlung Thurneysen Familie (CH SWA Biogr. Thurneysen Familie). Dokumentensammlung Alfred Weber (Biogr. Weber, Alfred) 
545 |a Die Gründung der Bandfabrik Thurneysen geht auf die 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts zurück. 1766 entstand sie im Eptingerhof in Basel unter dem Namen Frey & Thurneysen, welche im Jahr 1776 als Firma Frey, Thurneysen & Christ erweitert wurde und unter welchem Namen sie bis 1886 fortdauerte. Mit dem Tod der letzten Repräsentanten der Namen Frey und Christ existierte sie als Thurneyen & Co. weiter. Es war Peter Thurneysen-Hoffmann (1852-1903), der das Geschäft nun führte. 1932 verliess die Firma den Eptingerhof und siedelte an die Eptingerstrasse über. Der letzte Teilhaber der Thurneysen-Familie war Peter Thurneysen-His (1885-1940). Nach seinem Tod 1940 führte der Teilhaber Alfred Weber-Stehlin das Geschäft alleine weiter. 
546 |a Deutsch 
555 |a Zettelkatalog, Detailverzeichnis (gedruckt und als PDF) 
561 |a Eduard His überreichte dem SWA die Unterlagen 1946. Er war der Bruder von Jenny Thurneysen-His, Witwe von Peter Thurneysen-His. 
583 0 |b Verzeichnung=Description=Inventaire  |c Jahr unbekannt  |i Erschliessungsgrad: Detailliert  |k Bearbeiter/in unbekannt  |3 Akzession 1946 
650 7 |a Seidenindustrie  |0 (DE-588)4194787-3  |2 gnd 
650 7 |a Seidenband  |0 (DE-588)4518202-4  |2 gnd 
650 7 |a Bandweberei  |0 (DE-588)4143999-5  |2 gnd 
650 7 |a Textilindustrie  |0 (DE-588)4059618-7  |2 gnd 
650 7 |a Textilindustrie  |0 (DE-STW)13145-2  |2 stw 
651 7 |a Basel-Stadt  |0 (DE-588)1077172354  |2 gnd 
856 4 2 |u http://www.ub.unibas.ch/digi/a125/verzeichnisse-privatarchive/BAU_5_000118785_cat.pdf  |z Zugriff auf ursprüngliches gedrucktes Verzeichnis (PDF) (603 kb) 
900 |f HANcollect_this archivgut 
900 |a HANunikat 
910 |c Die Katalogdaten stehen unter der Lizenz CC0 zur Weiternutzung zur Verfügung. 
960 |a BS  |2 ubs-W1  |9 LOCAL 
960 |a Textilindustrie  |2 ubs-W2  |9 LOCAL 
960 |a Seidenbandindustrie  |2 ubs-W3  |9 LOCAL 
990 |f swapafirma  |9 LOCAL 
990 |f swapa1  |9 LOCAL 
852 4 |b A125  |c 125PA  |j SWA HS 243 

Basic information

Call number:
  • Basel, Schweiz. Wirtschaftsarchiv, SWA HS 243
Type of document:
Archive material / Collections
Title:
Firmenarchiv Thurneysen & Cie, Seidenbandfabrik
Details of origin:
1775-1928
Time of origin:
m; 1775; 1928
Level of description:
Bestand=Fonds
Physical description:
2,2 Laufmeter (52 Bände/Kartons)

Search entries

Corporate body:
Subject - notion:
Subject - geographical entity:
Subject - form:

Content and structure

Contents:
Anstellungsverträge, Notizbuch, Briefkopierbuch, Inventarbücher, Buchhaltung

Notes

General note:
Zeitraum des Bestehens / Lebensdaten: 1886-?
Firmensitz / Wohnsitz: Basel
Trägermaterial: Papier
Archivalienart: Manuskript
Language, writing:
Deutsch

History

History of origin, possession and collection:
Eduard His überreichte dem SWA die Unterlagen 1946. Er war der Bruder von Jenny Thurneysen-His, Witwe von Peter Thurneysen-His.
Accession:
Eduard His; Geschenk; 1946
History of Creator (of records) / Compiler:
Die Gründung der Bandfabrik Thurneysen geht auf die 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts zurück. 1766 entstand sie im Eptingerhof in Basel unter dem Namen Frey & Thurneysen, welche im Jahr 1776 als Firma Frey, Thurneysen & Christ erweitert wurde und unter welchem Namen sie bis 1886 fortdauerte. Mit dem Tod der letzten Repräsentanten der Namen Frey und Christ existierte sie als Thurneyen & Co. weiter. Es war Peter Thurneysen-Hoffmann (1852-1903), der das Geschäft nun führte. 1932 verliess die Firma den Eptingerhof und siedelte an die Eptingerstrasse über. Der letzte Teilhaber der Thurneysen-Familie war Peter Thurneysen-His (1885-1940). Nach seinem Tod 1940 führte der Teilhaber Alfred Weber-Stehlin das Geschäft alleine weiter.

References

Related Material:
Privatarchiv Frey, Thurneysen & Christ (CH SWA HS 381). Privatarchiv Leonhard Paravicini (CH SWA HS 173). Dokumentensammlung Thurneysen Familie (CH SWA Biogr. Thurneysen Familie). Dokumentensammlung Alfred Weber (Biogr. Weber, Alfred)

Terms of use

Terms of access:
Die Benutzungsbestimmungen richten sich nach dem Archivgesetz des Kantons Basel-Stadt
References to finding aids:
Zettelkatalog, Detailverzeichnis (gedruckt und als PDF)
Legal provisions:
Es gilt die Reproduktionsrichtlinie der UB Basel
Metadata Copyright:
Die Katalogdaten stehen unter der Lizenz CC0 zur Weiternutzung zur Verfügung.

Identifiers

System control number:
9972407133305504
Different System Control Number:
  • (HAN)000118785DSV05
  • (EXLNZ-41SLSP_NETWORK)991170430977605501