Brief an den Marchese Enzo Bentivoglio

Monteverdi, Claudio
Short form

Brief an den Marchese Enzo Bentivoglio / von Claudio Monteverdi - Venezia , 18. September 1627
4 S. : fol.
  • Autographensammlung Geigy-Hagenbach, - (Sammlungsnummer: 2630, Standort: Unbekannt)

LEADER 00000ntmaa2200000 c 4500
001 991171107956905501
005 20230809141001.0
008 221010s1627 it 00| | ita d
019 |a Rekatalogisierungsgrad voll  |5 HAN 
035 |a (EXLNZ-41SLSP_NETWORK)991171107956905501 
035 |a (41SLSP_UBS)9972660855205504  |9 (41SLSP_UBS)9972660855205504 
040 |a CH-ZuSLS UBS A100  |b ger  |e HAN-Katalogisierungsregeln 
046 |a s  |c 1627.09.18 
100 1 |a Monteverdi, Claudio  |d 1567-1643  |0 (DE-588)118583700  |4 aut 
245 1 0 |a Brief an den Marchese Enzo Bentivoglio  |c von Claudio Monteverdi 
264 0 |a Venezia  |c 18. September 1627 
300 |a 4 S.  |c fol. 
336 |b txt  |2 rdacontent 
337 |b n  |2 rdamedia 
338 |b nb  |2 rdacarrier 
351 |c Dokument=Item=Pièce 
490 1 |a Autographensammlung Karl Geigy-Hagenbach. V, Nachtrag IV. 11, Musiker  |v 2630 
500 |a Eigenhändiger Brief mit Unterschrift 
506 |a Es gelten die Benutzungsbestimmungen für den Sonderlesesaal 
510 4 |a Auktionskatalog: Haus der Bücher ; J.A. Stargardt. - Autographen aus der Sammlung Karl Geigy-Hagenbach, Basel, und anderem Besitz. Auktion am 30. und 31. Mai 1961 in Marburg. - Basel : Haus der Bücher ; Marburg : J.A. Stargardt, [1961], S. 151 (Nr. 896) und Tafel 13 
510 4 |a Geigy-Hagenbach, Karl. - Autographen-Sammlung. - Basel : Gasser & Cie, 1929, S. 407 (Nr. 2630) und Tafel LXXXVI 
520 |a An den Marchese Enzo Bentivoglio. Wundervoller Brief, sowohl hinsichtlich der Schrift wie des Inhalts, welcher die Kompositionen zur Hochzeit des Odoardo Farnese, Herzogs von Parma, mit Margherita von Medici (am 11. X. 1628) betrifft. Es wurden zur Aufführung von Tassos Aminta 5 lntermedien von Ascanio Pio gedichtet, welche M. in Musik setzte; ferner vertonte dieser das von Claudio Achillini gedichtete: "Mercurio e Marte, Torneo Regale". Die Musik beider Werke ist verschollen; um so wichtiger ist der Inhalt dieses bisher ungedruckten Briefes. Er ist zudem ein Zeugnis für die Arbeitsweise M's, der alles durchdachte - "assai digesto in mente" - ehe er zu komponieren begann. M. hoffe, "I' lntermedio di Didone" mit dem nächsten Kurier senden zu können, während das 1. Intermezzo (Befreiung Ruggieros) noch nicht ganz beendet sei. Er habe 2 Tage nicht komponieren können. Inzwischen habe er die Verse ("li uersi") erhalten. Daß es sich hierbei um den Text des Torneo handelt, geht aus den folgenden Briefstellen hervor, da im Torneo die Monate und die Zwietracht als Personen auftreten. "questi ... anco non gli ho ben letti per la breuita del tempo hauta, et per essere statto intento al scriuere il narato" (?) "intermedio di Didone; Ho misto pero alla sfuggita gli mesi come parlano, et ho uisto la discordia parimente. et ho un popoco" (!) "pensato alla immitatione de la detta discordia e mi pare che sera un poco difficiletta, la ragione e questa che gli mesi douendosi concertare con armonie soaui, cercandopero quelle che doueranno andare alla immitatione piu possibile di ciascheduno; la contraria armonia saro per seruitio de la discordia, contraria dico a quella che conuera ali mesi, non po al presente immaginarmi altro che farla recitar in uoce et non in armonia, questo pero e primo pensiere ..." Er äußert noch weitere Gedanken zu der geplanten Komposition des Turniers und hofft, genügend Zeit zu haben, um alles beenden zu können. (Auktionskatalog) 
520 |a Prächtiger Brief, in dem er über das Zwischenspiel seiner Oper "Dido", das für die Hochzeit des Odoardo Farnese, Herzogs von Parma mit Margherita de Medici bestimmt war, spricht und welches er hofft nächsten Samstag s. Excellenz zu übergeben. Er war zwei Tage verhindert zu komponieren. Interessante musikalische Detail. (Kat. Geigy-Hagenbach) 
546 |a Italienisch 
561 |a Wurde 1961 vom Haus der Bücher und Stargardt in Marburg versteigert. 
583 1 |b Verzeichnung=Description=Inventaire  |c Dezember 2022  |f HAN-Katalogisierungsregeln  |i Rekatalogisierung nach Verzeichnis von Karl Geigy-Hagenbach und Auktionskatalog  |k ben 
655 7 |a Handschrift  |2 gnd-content 
655 7 |a Autograf  |2 gnd-content 
655 7 |a Briefsammlung  |2 gnd-content 
700 1 |a Monteverdi, Claudio  |d 1567-1643  |0 (DE-588)118583700  |4 scr 
700 1 |a Bentivoglio, Enzo  |d 1575-1639  |4 rcp  |0 (DE-588)143471651 
710 2 |a Haus der Bücher  |g Basel  |0 (DE-588)1012574-7  |4 sll 
710 2 |a J. A. Stargardt  |g Firma  |0 (DE-588)31644-1  |4 sll 
751 |a Venedig  |0 (DE-588)4062501-1 
830 0 |a Autographensammlung Karl Geigy-Hagenbach. V, Nachtrag IV. 11, Musiker  |v 2630  |w (HAN)000088865DSV05 
852 4 |b A118  |c 118B1  |j -  |z Sammlungsnummer: 2630  |z Standort: Unbekannt  |9 (41SLSP_UBS)9972660855205504 
900 |f HANcollect_this sammlung 
900 |a HANunikat 
910 |c Die Katalogdaten stehen unter der Lizenz CC0 zur Weiternutzung zur Verfügung. 
949 |c 118B1  |p 67  |j -  |b A118  |9 (41SLSP_UBS)9972660855205504 
986 |a (41SLSP_UBS)9972660855205504  |9 (41SLSP_UBS)9972660855205504 

Basic information

Call number:
  • Autographensammlung Geigy-Hagenbach, - (Sammlungsnummer: 2630, Standort: Unbekannt)
Resource Type:
Text manuscript; Letter; Autograph; Archive material / Archive document
Title:
Brief an den Marchese Enzo Bentivoglio / von Claudio Monteverdi
Details of origin:
Venezia, 18. September 1627
Time of origin:
1627.09.18
Level of description:
Dokument=Item=Pièce
Physical description:
  • 4 S.; fol.
Series:
Autographensammlung Karl Geigy-Hagenbach. V, Nachtrag IV. 11, Musiker; 2630

Search entries

Person:
Corporate body:
Place (standardised):
Place:
Subject - form:

Hierarchy / Context

Loading...