Brief an Unbekannt

Müller, Friedrich von
Short form

Brief an Unbekannt / von Friedrich von Müller - Weimar , 16. Juli 1828
1 S. : 4°
  • Autographensammlung Geigy-Hagenbach, -

LEADER 02264ntmaa2200385 c 4500
001 991171033257205501
005 20220728141431.0
008 220728s1828 gw 00| i ger d
035 |a (EXLNZ-41SLSP_NETWORK)991171033257205501 
035 |a (41SLSP_UBS)9972637140405504  |9 (41SLSP_UBS)9972637140405504 
040 |a CH-ZuSLS UBS A100  |b ger  |e HAN-Katalogisierungsregeln 
046 |a s  |c 1828.07.16 
100 1 |a Müller, Friedrich <<von>>  |d 1779-1849  |0 (DE-588)117580104  |4 aut 
245 1 0 |a Brief an Unbekannt  |c von Friedrich von Müller 
264 0 |a Weimar  |c 16. Juli 1828 
300 |a 1 S.  |c 4° 
336 |b txt  |2 rdacontent 
337 |b n  |2 rdamedia 
338 |b nb  |2 rdacarrier 
351 |c Dokument=Item=Pièce 
490 0 |a Autographensammlung Karl Geigy-Hagenbach. I, Katalog. 6, Schriftsteller. a, Deutsche Literatur. β, Goethe, Schiller und ihr Kreis  |v 1135 
500 |a Eigenhändiger Brief mit Unterschrift 
510 4 |a Geigy-Hagenbach, Karl. - Autographen-Sammlung. - Basel : Gasser & Cie, 1929, S. 156 (Nr. 1135) 
520 |a "... Es ist aber so mein eigener und Goethes Wunsch, wenn ich bitte beiliegende Abdrücke meiner kleinen Denkschrift auf unsern unvergessl. Fürsten freundlich aufzunehmen (Karl August war einige Wochen vorher verstorben). Möchten Sie ... ein Exemplar davon an Streckfuss und eines an Varnhagen ... übergeben. Goethe befindet sich in Dornburg ... in geselliger Einsamkeit. Auch Ottilien (von Goethe) ist wohl und beruhigt wiedergekehrt." (Kat. Geigy-Hagenbach) 
546 |a Deutsch 
561 |a 1961 nicht mehr in der Sammlung vorhanden 
583 1 |b Verzeichnung=Description=Inventaire  |c Juli 2022  |f HAN-Katalogisierungsregeln  |i Rekatalogisierung nach Verzeichnis von Karl Geigy-Hagenbach  |k nni 
655 7 |a Autograf  |2 gnd-content 
655 7 |a Handschrift  |2 gnd-content 
655 7 |a Briefsammlung  |2 gnd-content 
700 1 |a Müller, Friedrich <<von>>  |d 1779-1849  |0 (DE-588)117580104  |4 scr 
751 |a Weimar  |0 (DE-588)4065105-8 
830 |a Autographensammlung Karl Geigy-Hagenbach. I, Katalog. 6, Schriftsteller. a, Deutsche Literatur. β, Goethe, Schiller und ihr Kreis  |v 1135  |w (HAN)000077098DSV05 
852 4 |b A118  |c 118B1  |j -  |9 (41SLSP_UBS)9972637140405504 
900 |f HANcollect_this sammlung 
900 |a HANunikat 
900 |a NOMERGEALEX 
910 |c Die Katalogdaten stehen unter der Lizenz CC0 zur Weiternutzung zur Verfügung. 
949 |c 118B1  |p 67  |j -  |b A118  |9 (41SLSP_UBS)9972637140405504 
986 |a (41SLSP_UBS)9972637140405504  |9 (41SLSP_UBS)9972637140405504 

Basic information

Call number:
  • Autographensammlung Geigy-Hagenbach, -
Resource Type:
Text manuscript; Letter; Autograph; Archive material / Archive document
Title:
Brief an Unbekannt / von Friedrich von Müller
Details of origin:
Weimar, 16. Juli 1828
Time of origin:
1828.07.16
Level of description:
Dokument=Item=Pièce
Physical description:
  • 1 S.;
Series:
Autographensammlung Karl Geigy-Hagenbach. I, Katalog. 6, Schriftsteller. a, Deutsche Literatur. β, Goethe, Schiller und ihr Kreis; 1135

Search entries

Person:
Place (standardised):
Place:
Subject - form:

Hierarchy / Context

Loading...

Content and structure

Contents:
"... Es ist aber so mein eigener und Goethes Wunsch, wenn ich bitte beiliegende Abdrücke meiner kleinen Denkschrift auf unsern unvergessl. Fürsten freundlich aufzunehmen (Karl August war einige Wochen vorher verstorben). Möchten Sie ... ein Exemplar davon an Streckfuss und eines an Varnhagen ... übergeben. Goethe befindet sich in Dornburg ... in geselliger Einsamkeit. Auch Ottilien (von Goethe) ist wohl und beruhigt wiedergekehrt." (Kat. Geigy-Hagenbach)

Notes

General note:
Eigenhändiger Brief mit Unterschrift
Language, writing:
Deutsch

History

History of origin, possession and collection:
1961 nicht mehr in der Sammlung vorhanden

References

Bibliographical reference: