Verbandsarchiv Internationaler Metallarbeiterbund IMB, Fédération internationale des ouvriers sur métaux

Short form

Verbandsarchiv Internationaler Metallarbeiterbund IMB, Fédération internationale des ouvriers sur métaux / 1893-1940
1,5 Laufmeter (14 Bände/Kartons)
  • Basel, Schweiz. Wirtschaftsarchiv, SWA HS 389

LEADER 03547npmaa22005172c 4500
001 991170431622505501
005 20210101152720.0
008 990125m18931940xx und d
019 |a Exemplarspezifische Aufnahme, gesperrt für Veränderungen und das Anhängen von Signaturen.  |5 HAN/11.11.2020/bmt 
035 |a (HAN)000118663DSV05 
035 |a (EXLNZ-41SLSP_NETWORK)991170431622505501 
035 |a (41SLSP_UBS)9972407478805504  |9 (41SLSP_UBS)9972407478805504 
040 |a CH-001880-7  |b ger  |e HAN-Katalogisierungsregeln 
046 |a m  |c 1893  |e 1940 
110 2 |a Internationaler Metallarbeiterbund  |0 (DE-588)43848-0  |e Aktenbildner  |4 cre 
245 1 0 |a Verbandsarchiv Internationaler Metallarbeiterbund IMB, Fédération internationale des ouvriers sur métaux 
264 0 |c 1893-1940 
300 |a 1,5 Laufmeter (14 Bände/Kartons) 
336 |b xxx  |2 rdacontent 
337 |b n  |2 rdamedia 
338 |b nz  |2 rdacarrier 
351 |c Bestand=Fonds 
500 |a Firmensitz / Wohnsitz: Genf 
500 |a Zeitraum des Bestehens / Lebensdaten: 1904- 
500 |a Trägermaterial: Papier 
500 |a Archivalienart: Manuskript 
506 |a Die Benutzungsbestimmungen richten sich nach dem Archivgesetz des Kantons Basel-Stadt 
520 |a Korrespondenz. Berichte über die wirtschaftliche und politische Lage in Belgien, Dänemark, Danzig, Deutschland, Finnland, Frankreich, Grossbritanien, Holland, Italien, Jugoslawien, Kanada, Luxemburg, Norwegen, Oesterreich, Palästina, Rumänien, Schweden, Schweiz, Spanien, Tschechoslowakei, Ungarn, u.a. 
540 |a Es gilt die Reproduktionsrichtlinie der UB Basel 
541 |c Geschenk 
544 1 |n Dokumentensammlung IMB (SWA Bv Bg 178) 
545 |a Der Internationale Metallgewerkschaftsbund (IMB) ist einer der größten und ältesten globalen Gewerkschaftsverbände. Im August 1893 trafen sich 30 Metallgewerkschaftsmitglieder aus acht Ländern in Zürich, um über eine gemeinsame Zusammenarbeit abzustimmen. Diese Zusammenkunft war der Grundstein für den 1904 am 4. Metallarbeiterkongress in Amsterdam gegründete Internationalen Metallarbeiterbund. Von Anfang an hatte der IMB folgende Ziele: Förderung der Zusammenarbeit der Metallgewerkschaften im Bezug auf gewerkschaftliche Themen, Unterstützung der gewerkschaftlichen Organisierung in Ländern, in denen die Gewerkschaften schwach sind und Schaffung von Leitlinien zu erfolgreichen Durchführung von Solidaritätsaktionen bei Arbeitskämpfen. Heute organisiert der IMB mit Hauptsitz in Genf weltweit 18 Millionen Metaller. 
546 |a Deutsch 
555 |a Zettelkatalog, Detailverzeichnis (gedruckt und als PDF), Katalog swisscollections 
583 0 |b Verzeichnung=Description=Inventaire  |c Jahr unbekannt  |i Erschliessungsgrad: Detailliert  |k Bearbeiter/in unbekannt  |3 Akzession 1 
650 7 |a Metallindustrie  |0 (DE-588)4038888-8  |2 gnd 
650 7 |a Nonprofit-Organisation  |0 (DE-588)4293729-2  |2 gnd 
650 7 |a Gewerkschaft  |0 (DE-588)4020872-2  |2 gnd 
650 7 |a Wirtschaftsverband  |0 (DE-588)4066521-5  |2 gnd 
650 7 |a Metallindustrie  |0 (DE-STW)13034-4  |2 stw 
650 7 |a Nonprofit-Organisation  |0 (DE-STW)12047-0  |2 stw 
650 7 |a Gewerkschaft  |0 (DE-STW)11313-3  |2 stw 
650 7 |a Wirtschaftsverband  |0 (DE-STW)10966-5  |2 stw 
651 7 |a Kanton Genf  |0 (DE-588)4020138-7  |2 gnd 
690 |a Wirtschaft  |2 han-A6 
852 4 |b A125  |c 125PA  |j SWA HS 389  |9 (41SLSP_UBS)9972407478805504 
856 4 2 |u http://www.ub.unibas.ch/digi/a125/verzeichnisse-privatarchive/BAU_5_000118663_cat.pdf  |z Zugriff auf ursprüngliches gedrucktes Verzeichnis (PDF) (486 kb) 
900 |f HANcollect_this archivgut 
900 |a HANunikat 
910 |c Die Katalogdaten stehen unter der Lizenz CC0 zur Weiternutzung zur Verfügung. 
960 |a GE  |2 ubs-W1  |9 local  |9 (41SLSP_UBS)9972407478805504 
960 |a Metallindustrie  |2 ubs-W2  |9 local  |9 (41SLSP_UBS)9972407478805504 
960 |a Nonprofit-Organisation  |2 ubs-W2  |9 local  |9 (41SLSP_UBS)9972407478805504 
960 |a Gewerkschaft  |2 ubs-W3  |9 local  |9 (41SLSP_UBS)9972407478805504 
960 |a Wirtschaftsverband  |2 ubs-W3  |9 local  |9 (41SLSP_UBS)9972407478805504 
986 |a (41SLSP_UBS)9972407478805504  |9 (41SLSP_UBS)9972407478805504 
990 |f swapaverband  |9 local  |9 (41SLSP_UBS)9972407478805504 
990 |f swapa1  |9 local  |9 (41SLSP_UBS)9972407478805504 

Basic information

Call number:
  • Basel, Schweiz. Wirtschaftsarchiv, SWA HS 389
Resource Type:
Archive material / Collections
Title:
Verbandsarchiv Internationaler Metallarbeiterbund IMB, Fédération internationale des ouvriers sur métaux
Details of origin:
1893-1940
Time of origin:
1893 - 1940
Level of description:
Bestand=Fonds
Physical description:
  • 1,5 Laufmeter (14 Bände/Kartons)

Search entries

Corporate body:
Subject - geographical entity:

Content and structure

Contents:
Korrespondenz. Berichte über die wirtschaftliche und politische Lage in Belgien, Dänemark, Danzig, Deutschland, Finnland, Frankreich, Grossbritanien, Holland, Italien, Jugoslawien, Kanada, Luxemburg, Norwegen, Oesterreich, Palästina, Rumänien, Schweden, Schweiz, Spanien, Tschechoslowakei, Ungarn, u.a.

Notes

General note:
Firmensitz / Wohnsitz: Genf
Zeitraum des Bestehens / Lebensdaten: 1904-
Trägermaterial: Papier
Archivalienart: Manuskript
Language, writing:
Deutsch

History

Accession:
  • Geschenk
History of Creator (of records) / Compiler:
Der Internationale Metallgewerkschaftsbund (IMB) ist einer der größten und ältesten globalen Gewerkschaftsverbände. Im August 1893 trafen sich 30 Metallgewerkschaftsmitglieder aus acht Ländern in Zürich, um über eine gemeinsame Zusammenarbeit abzustimmen. Diese Zusammenkunft war der Grundstein für den 1904 am 4. Metallarbeiterkongress in Amsterdam gegründete Internationalen Metallarbeiterbund. Von Anfang an hatte der IMB folgende Ziele: Förderung der Zusammenarbeit der Metallgewerkschaften im Bezug auf gewerkschaftliche Themen, Unterstützung der gewerkschaftlichen Organisierung in Ländern, in denen die Gewerkschaften schwach sind und Schaffung von Leitlinien zu erfolgreichen Durchführung von Solidaritätsaktionen bei Arbeitskämpfen. Heute organisiert der IMB mit Hauptsitz in Genf weltweit 18 Millionen Metaller.

References

Related Material:
Dokumentensammlung IMB (SWA Bv Bg 178)

Terms of use

Terms of access:
Die Benutzungsbestimmungen richten sich nach dem Archivgesetz des Kantons Basel-Stadt
References to finding aids:
Zettelkatalog, Detailverzeichnis (gedruckt und als PDF), Katalog swisscollections
Legal provisions:
Es gilt die Reproduktionsrichtlinie der UB Basel
Metadata Copyright:
Die Katalogdaten stehen unter der Lizenz CC0 zur Weiternutzung zur Verfügung.

Identifiers

System control number:
991170431622505501
Different System Control Number:
  • (HAN)000118663DSV05
  • (EXLNZ-41SLSP_NETWORK)991170431622505501
  • (41SLSP_UBS)9972407478805504
Source: