Nachlass Cécile Ines Loos (1883-1959)

Loos, Cécile Ines
Short form

Nachlass Cécile Ines Loos (1883-1959) / [zwischen 1883 und 1959]
0,9 Lfm
  • Basel, UB, UBH NL 207

LEADER 04492npmaa2200529 c 4500
001 991170430283305501
005 20210827094909.0
008 060118m18831959xx und d
019 |a Exemplarspezifische Aufnahme, gesperrt für Veränderungen und das Anhängen von Signaturen.  |5 HAN/11.11.2020/bmt 
035 |a (HAN)000068224DSV05 
035 |a (EXLNZ-41SLSP_NETWORK)991170430283305501 
040 |a CH-001880-7  |b ger  |e HAN-Katalogisierungsregeln 
046 |a q  |c 1883  |e 1959 
100 1 |a Loos, Cécile Ines  |d 1883-1959  |0 (DE-588)121207803  |e Aktenbildner  |4 cre 
035 |a (41SLSP_UBS)9972407119005504  |9 (41SLSP_UBS)9972407119005504 
986 |a (41SLSP_UBS)9972407119005504  |9 (41SLSP_UBS)9972407119005504 
852 4 |b A100  |c 102HSS  |j UBH NL 207  |9 (41SLSP_UBS)9972407119005504 
990 |f ubnl1  |9 local  |9 (41SLSP_UBS)9972407119005504 
245 1 0 |a Nachlass Cécile Ines Loos (1883-1959) 
264 0 |c [zwischen 1883 und 1959] 
300 |a 0,9 Lfm 
336 |b xxx  |2 rdacontent 
337 |b n  |2 rdamedia 
338 |b nz  |2 rdacarrier 
351 |c Bestand=Fonds 
490 0 |a Signatur NL: Nachlässe  |v NL 207 
506 |a Es gelten die generellen Benutzungsregeln für den Sonderlesesaal. Der Nachtrag von 2008 ist noch nicht bearbeitet und nicht einsehbar. 
520 |a Romane, Novellen, Theaterstücke, Gedichte, Feuilletons, Selbstzeugnisse, Astrologisches, Künstlerisches, Rezensionen, Briefe, Porträts 
541 |a Leonardo Loos, Walter Muschg und Frau Gisler  |c Geschenk  |d 01.03.1960 und 22.03.1960  |e *60,430  |f Öffentliche Bibliothek der Universität Basel 
541 |a Frau Gisler-Horni  |c Geschenk  |e *69 S 12  |f Öffentliche Bibliothek der Universität Basel  |3 NL 207: Bh (7 Hefte) 
541 |a Frau K. Gisler  |c Geschenk  |d 27.02.1974  |e *74 S 26  |f Öffentliche Bibliothek der Universität Basel  |3 NL 207: Bh (2 Hefte) 
541 |c Geschenk  |e *75 S 37  |f Öffentliche Bibliothek der Universität Basel  |3 NL 207: Bg 4 (2 Collagen) 
541 |a Frau R. Gisler  |c Geschenk  |e *76 S 73  |f Öffentliche Bibliothek der Universität Basel  |3 NL 207: Ba 4, Bg 4 und E (Porträt-Zeichnungen) 
541 |a Iris Deuber  |c Geschenk  |d 06.11.2008  |e 2008,22H  |f Öffentliche Bibliothek der Universität Basel  |3 Nachtrag 
544 1 |n Weitere Werke von Cécile Ines Loos befinden sich im Basler Literarischen Archiv (Signatur: BLA Loos) 
545 |a Tochter eines Basler Organisten, war Schriftstellerin und Astrologin 
555 |a Bei der Übergabe des Nachlasses wurde ein summarisches Verzeichnis erstellt. Das Findbuch zum Nachlass stammt von 1964, mit eingetragenen Nachträgen. Der Nachlass ist im HAN-Katalog elektronisch verzeichnet (2006). 
561 |a Der Nachlass von Cécile Ines Loos gelangte 1960 auf die UB. Der Hauptteil kam durch Vermittlung von Walter Muschg vom hinterbliebenen Sohn Leornardo Loos; Walter Muschg selbst steuerte den Briefwechsel zwischen Cécile Ines Loos und Arnold Schimpf-Kull bei, den letzterer ihm 1959 kurz nach dem Tod von Cécile Ines Loos überlassen hatte (NL 207: D1-23). Dem Nachlass hinzugefügt wurden gedruckte Werke, welche die UB von Frau Gisler erhalten hatte (NL 207: Aa). In zwei Etappen 1969 sowie 1974 erhielt die UB als Nachtrag von Frau K. Gisler-Horni 7 bzw. 2 Hefte Astrologisches (Nl 207: Bh). Nächste Nachträge kamen 1975 (NL 207: Bg 4 [zwei Collagen]) sowie 1976 durch Frau R. Gisler auf die UB (NL 207: Ba 4, Bg 4 sowie E [zwei Porträt-Zeichnungen]). 2008 übergab Iris Deuber der UB einen weiteren Nachtrag, welchen sie 1996 vom Sohn Leonardo Loos erhalten hatte. 
583 0 |a Standort Nachtrag: unbearbeitete Akzessionen (2013.10.15/udi) 
690 |a Literatur  |2 han-A6 
700 0 |a Gisler-Horni, K.  |e Früherer Eigentümer  |4 fmo 
700 1 |a Muschg, Walter  |d 1898-1965  |0 (DE-588)119361108  |e Früherer Eigentümer  |4 fmo 
700 1 |a Gisler, R.  |e Früherer Eigentümer  |4 fmo 
700 1 |a Gisler, K.  |e Früherer Eigentümer  |4 fmo 
700 1 |a Loos, Leonardo  |e Früherer Eigentümer  |4 fmo 
700 1 |a Deuber, Iris  |e Früherer Eigentümer  |4 fmo 
830 |a Signatur NL: Nachlässe  |v 207  |w (HAN)000221484DSV05 
856 4 2 |u https://de.wikipedia.org/wiki/C%C3%A9cile_Ines_Loos  |z Biografie von Cécile Ines Loos auf Wikipedia 
856 4 2 |u http://www.hls-dhs-dss.ch/textes/d/D12083.php  |z Biografie von Cécile Ines Loos im Historischen Lexikon der Schweiz 
900 |f HANcollect_this archivgut 
900 |a HANunikat 
910 |c Die Katalogdaten stehen unter der Lizenz CC0 zur Weiternutzung zur Verfügung. 

Basic information

Call number:
  • Basel, UB, UBH NL 207
Resource Type:
Archive material / Collections
Title:
Nachlass Cécile Ines Loos (1883-1959)
Details of origin:
[zwischen 1883 und 1959]
Time of origin:
1883 - 1959
Level of description:
Bestand=Fonds
Physical description:
  • 0,9 Lfm
Series:
Signatur NL: Nachlässe; NL 207

Hierarchy / Context

Loading...

Content and structure

Contents:
Romane, Novellen, Theaterstücke, Gedichte, Feuilletons, Selbstzeugnisse, Astrologisches, Künstlerisches, Rezensionen, Briefe, Porträts

History

History of origin, possession and collection:
Der Nachlass von Cécile Ines Loos gelangte 1960 auf die UB. Der Hauptteil kam durch Vermittlung von Walter Muschg vom hinterbliebenen Sohn Leornardo Loos; Walter Muschg selbst steuerte den Briefwechsel zwischen Cécile Ines Loos und Arnold Schimpf-Kull bei, den letzterer ihm 1959 kurz nach dem Tod von Cécile Ines Loos überlassen hatte (NL 207: D1-23). Dem Nachlass hinzugefügt wurden gedruckte Werke, welche die UB von Frau Gisler erhalten hatte (NL 207: Aa). In zwei Etappen 1969 sowie 1974 erhielt die UB als Nachtrag von Frau K. Gisler-Horni 7 bzw. 2 Hefte Astrologisches (Nl 207: Bh). Nächste Nachträge kamen 1975 (NL 207: Bg 4 [zwei Collagen]) sowie 1976 durch Frau R. Gisler auf die UB (NL 207: Ba 4, Bg 4 sowie E [zwei Porträt-Zeichnungen]). 2008 übergab Iris Deuber der UB einen weiteren Nachtrag, welchen sie 1996 vom Sohn Leonardo Loos erhalten hatte.
Accession:
  • Geschenk. Origin: Leonardo Loos, Walter Muschg und Frau Gisler. Date: 01.03.1960 und 22.03.1960. Accession ID: *60,430. Owner: Öffentliche Bibliothek der Universität Basel
  • Geschenk. Origin: Frau Gisler-Horni. Accession ID: *69 S 12. Owner: Öffentliche Bibliothek der Universität Basel
  • Geschenk. Origin: Frau K. Gisler. Date: 27.02.1974. Accession ID: *74 S 26. Owner: Öffentliche Bibliothek der Universität Basel
  • Geschenk. Accession ID: *75 S 37. Owner: Öffentliche Bibliothek der Universität Basel
  • Geschenk. Origin: Frau R. Gisler. Accession ID: *76 S 73. Owner: Öffentliche Bibliothek der Universität Basel
  • Geschenk. Origin: Iris Deuber. Date: 06.11.2008. Accession ID: 2008,22H. Owner: Öffentliche Bibliothek der Universität Basel
History of Creator (of records) / Compiler:
Tochter eines Basler Organisten, war Schriftstellerin und Astrologin

References

Related Material:
Weitere Werke von Cécile Ines Loos befinden sich im Basler Literarischen Archiv (Signatur: BLA Loos)

Terms of use

Terms of access:
Es gelten die generellen Benutzungsregeln für den Sonderlesesaal. Der Nachtrag von 2008 ist noch nicht bearbeitet und nicht einsehbar.
References to finding aids:
Bei der Übergabe des Nachlasses wurde ein summarisches Verzeichnis erstellt. Das Findbuch zum Nachlass stammt von 1964, mit eingetragenen Nachträgen. Der Nachlass ist im HAN-Katalog elektronisch verzeichnet (2006).
Metadata Copyright:
Die Katalogdaten stehen unter der Lizenz CC0 zur Weiternutzung zur Verfügung.

Identifiers

System control number:
991170430283305501
Different System Control Number:
  • (HAN)000068224DSV05
  • (EXLNZ-41SLSP_NETWORK)991170430283305501
  • (41SLSP_UBS)9972407119005504
Source: